Max und Moritz (Fingerspiel)

A

Andrea3030

Dauerschnullerer
26. Februar 2003
1.484
0
36
#1
Hallo, dieses Fingerspiel machen wir seit einiger Zeit in der Mutter-Kind-Gruppe u. die Kinder lieben es.

Max und Moritz gehen in den Laden (jeweils den Zeigefinger hoch halten u. so tun als ob die gehen)
wollen für 10 Cent (alle 10 Finger hoch halten)
so 'ne Bockwurst haben (die Arme ausbreiten für was ganz großes zu zeigen)
für 10 Cent (wieder die 10 Finger)
so 'ne Bockwurst (siehe oben)
die gibt es nicht (kopf schütteln u. mit einem erhobenen Zeigefinger nein nein machen)
Max und Moritz streiten sich ( die zwei Zeigefingern gegen einander schlagen hin u. her)
Da sagt Frau Klein: Da soll nicht sein (erhobener Zeigefinger nein nein machen)
Max und Moritz wollen wieder Freunde sein. (Zeigefinger ineinander hacken u. hin u. her wackeln u. kurz vor den Mund halten u. ganz viele Küsschen Richtung Finger machen.


Da lachen sich die Kinder immer krumm u. buckelig.

Ich hoffe ich habe es einigermaßen verständlich beschrieben. Viel Spaß

Liebe Grüße