Massive Schlafprobleme - Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Jenni, 21. Juli 2005.

  1. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    Sorry, daß das jetzt im Kaffeeklatsch landet...

    Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll :-? Joshua hat Neurodermitis, die Haut haben wir eigentlich auch ganz gut im Griff, wenn da nur nicht dieser elende Juckreiz wäre :verdutz:

    Er schläft schon seit Ostern sehr schlecht (mind. alle 2 Stunden wach), aber seit einigen Tagen (oder sinds schon wieder Wochen? Ich weiß es gar nicht mehr) schießt er absolut den Vogel ab: Ich lege ihn wach in sein Bettchen wo er dann auch relativ bald einschläft. Es ist dann meist so 19:30 Uhr. Gegen 22 Uhr bzw. spätestens dann, wenn ich gerade einschlafe (sein Bett steht neben meinem) wacht er auf. Er wird dann gestillt und wieder zurück in sein Bettchen gelegt und dann fängt das Theater an :bissig:

    Wenn es ganz extrem war hat es schon 4 Stunden gedauert, bis er endlich wieder richtig geschlafen hat. Bis er soweit ist liegt er in seinem Bettchen - Alternativ auch neben mir - und schreit alle 1-2 Minuten kurz, kratzt sich nebenher, klopft mit den Ärmchen rechts und links auf die Matraze und findet einfach nicht mehr in den Schlaf. Manchmal dämmer ich weg aber spätestens beim nächsten Brüller bin ich wieder wach.

    Ich weiß mir nicht mehr zu helfen :-( Wir haben ihn gestern zu Linus ins Zimmer gelegt, dort hat er auch erst ganz gut geschlafen, allerdings auch nur bis ca. 23 Uhr. Da bin ich dann grad erst im Bett gelegen und konnte bis um 3 Uhr früh mind. 1x/Stunde rüberlaufen und ihn beruhigen. Seither bin ich wach :umfall: und er schreit inzwischen schon wieder seit 1 1/2 Stunden.

    Wie bring ich den Kerl nur zum Schlafen? Wie komm ich selber wieder zu mehr Schlaf? Inzwischen merke ich schon, wie die Milch weniger wird (er wird noch voll gestillt), was natürlich bei Joshua auch nicht wirklich zu besserer Laune führt...

    Todmüde und für jede Hilfe dankbar
    Jenni
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...