Mandeln und andere "Kränkeleien"

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Klärchen, 25. Mai 2007.

  1. Hallo,
    ich darf mich kurz vorstellen. Bin bald 36 und habe zwei Kinder (10, Mädel und 5 Jahre, Junge).
    Mein kleiner Bub hat öfter Mandelentzündungen (so 3 - 4 Infekte pro Jahr). Jetzt hat kürzlich zum zweiten Mal die Antibiose nicht angeschlagen, sodass wir im KH gelandet sind mit intravenöser Antibiose.... eine OP steht im Raum... aber irgendwie will ich ihn nicht operieren lassen! Die Infektrate ist nämlich gerade rückläufig...
    Jetzt meine Fragen: Kann es sein, dass er sich im Kindergarten beim Zähneputzen infiziert? Die Handhabung erscheint mir "unhygienisch"... Die Kinder nutzen eine Tube Zahncreme und die Zahbürsten werden einmal die Woche in der Geschirrspülmaschine gereinigt... Wie kann man weiterhin eine Infektion vermeiden?
    Schon mal vielen Dank, euer Klärchen
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...