Magerquark mit Früchten

Stef

Gehört zum Inventar
5. November 2002
5.071
0
36
Man nehme: :D

200 g Magerquark
50-100 g gefrorene Früchte (ich nehme meistens Erdbeeren)
etwas flüssigen Süßstoff
etwas Mineralwasser
evtl. Zimt

Die Erdbeeren erwärme ich in der Mikrowelle. In der Zwischenzeit schlage ich den Magerquark mit dem Mineralwasser auf. Wird schön sahnig. Den Süßstoff dann in die Erdbeeren geben, alles mit der Gabel zerdrücken und in den Quark geben. Mit ner Prise Zimt schmeckt das Ganze dann richtig lecker.
 

Stefan

DDD!
20. März 2003
1.653
0
36
whocares.de
Wenn ich's eilig habe, dann sieht das bei mir so aus:

250g (eine Packung halt) Quark 40% (am besten den von ALDI)
ein bis zwei Ess-Löffel Marmelade - je nach persönlichem Geschmack geht alles
1 Banane oder
1 Kiwi oder
1 Apfel oder
1 Nektarine oder
was sonst so an frischem Obst da ist (geht auch gemischt :))
plus eine Ladung Schokostreusel (am liebsten auch die vom ALDI, sofern mal wieder zu haben)

In eine Schüssel - Verrühren - Essen :)

Das fällt dann zwar sicher nicht mehr unter "Leicht", lecker finde ich es aber trotzdem :jaja: Und zur Not kann man die Schokostreusel auch weglassen, sind eh mehr für den leichten "Biss" als für den Geschmack.