MagenDarmGrippe

Stina

Familienmitglied
10. März 2009
774
7
18
NRW
Hallo,

mich hats erwischt...hab mir wohl aus der Kinderklinik in Bethel einen üblen MagendarmVirus mitgebracht...
Alle anderen die auch mit waren hat es ebenfalls erwischt...
Habe so nichts im Haus...und behalte nun seit 12 Stunden nichts in mir...Wasser brauch ich nur riechen, fang ich an zu würgen, Tee...noch schlimmer...

Hat jemand nen ultimativen Tipp für mich?
 
AW: MagenDarmGrippe

Ich hatte das auch grad an Ostermontag :roll:

Meine Männer haben dann an der Tankstelle die "klassischen Dinge" wie Salzstangen, Zwieback und Cola für mich gekauft. Das habe ich dann so ein bisschen geknabbert und habe es auch bei mir behalten.

Wünsche Dir, dass Du schnell wieder auf die Beine kommst :besserung
 

Stina

Familienmitglied
10. März 2009
774
7
18
NRW
AW: MagenDarmGrippe

Mein Papa brachte mir grad Vomacur vorbei...sehr lieb...ist für mich extra ne dreiviertel Stunde durch die Welt gefahren.

Hoffe das wirkt dann auch gleich...noch bleibt es drin und ist somit das erste mit den 3 Schlucken Wasser seit üblen Stunden

Schade...hätte ja auch schön sein können...
 
Zuletzt bearbeitet:

Stina

Familienmitglied
10. März 2009
774
7
18
NRW
AW: MagenDarmGrippe

Ich brauch noch mal euren Rat...

War gestern und heute beim Arzt, hab Infusion bekommen da der Flüssigkeitsverlust grenzwärtig war. Nun soll ich viel trinken und morgen wieder vorbeischauen...aber da ich weder Erbrechen noch Durchfall seit gestern hab müsste es nun ja werden...

Einziges Problem...ich kann nichts trinken...wenn ich den Tee mit einem Teelöffel löffel krieg ich ihn rein...trinke ich ihn aus der Tasse fang ich an zu würgen und er kommt wieder raus...

Mein Hausarzt meint es wäre ein psy. Problem... nur wie ich das wieder los werde, da wusste er auch keinen Rat...

Hat hier jemand einen Tipp? Versuche es immer wieder aber...in mir sträubt sich alles... :(
 

Mullemaus

Chatluder
20. März 2003
3.881
4
38
AW: MagenDarmGrippe

Strohhalm vielleicht? Würde mir jetzt spontan einfallen.. und zwar die dünnen Limo-Strohhalme.

Gute und schnelle Besserung,

LG,
Mullemaus (deren große Maus auch grad MD hat)
 

Blümchen

Mama Biber
5. März 2008
8.473
1.822
113
AW: MagenDarmGrippe

Ich hab auch spontan an Strohhalme gedacht.

Oder du löffelst vielleicht wirklich mal ein paar Stunden, bis dein Körper merkt, dass es drinnen bleibt und dann auch vielleicht wieder lockerer wird beim normalen Trinken?

Ich wünsch dir gute und schnelle Besserung!