Bastelecke Macht hier jemand Holzfiguren?

A

Annette

Die Nette
24. Februar 2005
8.019
453
83
45
:winke:
Ich würde gerne anfangen, Holz-Dekoteile auszusägen. Also größere Dinge zum Aufstellen, z.B. momentan ein Hase oder ne Blume oder so.
Macht jemand von euch schon sowas? Und könnte mir evtl. Tipps geben?
Ich bin z.B. am Überlegen ob meine Laubsäge reicht oder ob ich mir eine Dekupier anschaffe.

Würde mich über Antworten freuen!

Grüße
Annette
 
Ulrike

Ulrike

will auch einen
22. Februar 2005
2.249
0
36
Heidelberg
AW: Macht hier jemand Holzfiguren?

Hallo Annette,

ich hab letztes Jahr Holzfiguren gemacht :bravo:

Kommt drauf an, wie stark das Holz ist, das du sägen möchtest. Für Sperrholz reicht bestimmt ne Laubsäge, aber wenn du stabilere Sachen machen willst, die du z. B. draußen aufstellen kannst, brauchst du stärkeres Holz und dafür benutze ich meine Dekupiersäge :jaja:

Ich weiß nicht, inwiefern du dich schon nach ner Dekupiersäge umgeschaut hast, die Dinger sind schw....teuer :umfall:

Berichte doch bei Gelegenheit mal, wie du dich entschieden hast :winke:

LG Ulrike
 
aurea

aurea

Goldstück
18. März 2008
4.430
0
36
39
AW: Macht hier jemand Holzfiguren?

Mit der Laubsäge ist es halt eine Heidenarbeit, du brauchst viel Zeit und Kraft. Mit einer Dekupiersäge geht es viel schneller und einfacher, du kannst aber manchmal nicht sooo genau arbeiten, also keine Millimetersachen.

Aber für größere Sachen rate ich dir lieber zu einer Dekupiersäge, pass aber auf, dass du das Sägeblatt relative einfach/schnell wechseln kannst. Falls du ein Auge o.ä. aussägen möchtest musst du ja die Säge in das vorgebohrte Loch einfädeln und befestigen. Bei manchen Sägen ist das ne ganz schöne Fummelei. :rolleyes:
 
Blümchen

Blümchen

Mama Biber
5. März 2008
8.324
1.570
113
AW: Macht hier jemand Holzfiguren?

Mit der Laubsäge ist es halt eine Heidenarbeit, du brauchst viel Zeit und Kraft. Mit einer Dekupiersäge geht es viel schneller und einfacher, du kannst aber manchmal nicht sooo genau arbeiten, also keine Millimetersachen.

Aber für größere Sachen rate ich dir lieber zu einer Dekupiersäge, pass aber auf, dass du das Sägeblatt relative einfach/schnell wechseln kannst. Falls du ein Auge o.ä. aussägen möchtest musst du ja die Säge in das vorgebohrte Loch einfädeln und befestigen. Bei manchen Sägen ist das ne ganz schöne Fummelei. :rolleyes:

*unterschreib* :jaja:
 
A

Annette

Die Nette
24. Februar 2005
8.019
453
83
45
AW: Macht hier jemand Holzfiguren?

Könnt ihr ne Dekupiersäge empfehlen? Marke oder Typ oder so?
Die könnte ich mir evtl. zum Geburtstag wünschen . . . :)

Grüße
Annette
 
aurea

aurea

Goldstück
18. März 2008
4.430
0
36
39
AW: Macht hier jemand Holzfiguren?

Nein leider nicht, wir haben eine etwas ältere Noname, die kann ich aber auch nichtmal empfehlen ;)

Frag mal im Baumarkt oder im Kunsthandwerksgeschäft, die haben da Ahnung von!
 
A

Annette

Die Nette
24. Februar 2005
8.019
453
83
45
AW: Macht hier jemand Holzfiguren?

Ich hab mich mal umgeschaut, die Teile sind wohl entweder Schrott oder s..teuer. 200 Euro für so ein Teil sind absolut nicht drin. Es sei denn ich mach das irgendwann um Geld zu verdienen. :rolleyes:
 
Kati

Kati

Dauerschnullerer
19. Juni 2004
1.682
0
36
45
in der Pampa ;-)
de.dawanda.com
AW: Macht hier jemand Holzfiguren?

Huhu!

Ich mache schon seit Jahren Holzfiguren aus Sperrholz und ich säge alles mit der Hand. Ich hatte zwei verschiedene Dekupiersägen, aber das war es für mich nicht.
Ich säge alles bis 12 mm mit der Hand, am leichtesten geht Pappelsperrholz. Ich würde an Deiner Stelle mit 6mm anfangen. Das sägt sich leicht und ist zum Üben ideal.