Macht 3er Milch soooo satt?

Finele

Fitznase
18. Februar 2003
5.394
0
36
in der Heimat
:winke:,

ich bin ja eigentlich mit einem sehr guten Esser gesegnet :bravo:.

Nun habe ich, naja nicht wirklich ;-) ein Problem, aber ´ne Frage :wink: :

Ich habe nun die Morgenflasche umgestellt auf 3er Milch von Hipp, die Milumil mochte sie irgendwie nicht mehr :roll:.
Davon trinkt sie so zwischen 150-200 ml gg. 5/6 Uhr (heute wars um fünf Uhr). Wenn wir dann frühstücken gg. 7.00/7.30 Uhr will sie partout nix essen. Hält die Milch so lange vor? Oder isses mal wieder ´ne Phase? Ist nur blöd, weil es dann in der Krippe erst um 11 Uhr wieder was gibt.

Was mache ich nun: Wieder zweier Milch geben?

Habt Ihr paar Ideen für mich?
 

Hedwig

Sternenfee
30. Dezember 2003
14.664
33
48
AW: Macht 3er Milch soooo satt?

:jaja: 2-er geben, die 3-er ggf. abends.

Liebe Grüße
Kim
 

Nele

Dauerschnullerer
19. Mai 2003
1.716
0
36
51
Noch nicht wieder richtig hier...
AW: Macht 3er Milch soooo satt?

Hallo,

Ich hab auch einen sehr guten Esser zu Hause und ich denke schon,

dass die 3 Milch soo satt macht.

Mattis trinkt morgens die 2 Milch, tagsüber ist er normal und abends um 18 h

zum schlafen gehen trinkt er 250 ml 3 Milch und dass hält dann bis morgens

7 h .

Ich würde Fine wieder die 2 Milch geben!!:heilisch:

Versuch es doch einfach mal- schaden kann es ja nicht!!



Lg Kirsten:winke:
 

Finele

Fitznase
18. Februar 2003
5.394
0
36
in der Heimat
AW: Macht 3er Milch soooo satt?

:jaja: 2-er geben, die 3-er ggf. abends.

:prima: Danke Kim, so war auch meine Bauchentscheidung :wink:, ich wollte mich bei Euch noch mal absichern :cool:.

Also, gehe ich heute mittag 2er kaufen. Gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen den versch. Milchsorten, bei der Milumil 3 hatte ich dieses "Problemchen" nämlich nicht :???:. Aber die mag sie ja nicht mehr - kann natürlich sein, die zweier Hipp schmeckt ihr auch wieder nicht. Ich würde gern schon die Morgenflasche noch beibehalten, zumal sie am WE danach meist nochmal schläft :heilisch:. Und ich weiß, sie kommt auf ihre Milchmenge am Tag, aus der Tasse geht Milch gar nicht :ochne:.

Abendmilch gibt es zwar in der Regel nicht, da sie meist noch ihren Milchbrei ißt + bissel was von uns, je nachdem was ihr grad so gefällt *g*.
Wenn sie aber nur Brot ißt, gibt es schon noch ´ne Milch hinterher (meist ist aber bei Punkt 150 ml Schluß).

:winke:
 

Hedwig

Sternenfee
30. Dezember 2003
14.664
33
48
AW: Macht 3er Milch soooo satt?

Ja, klar gibts Unterschiede. Wegen der Sättigung, vergleich einfach mal den Stärkeanteil.
 

Finele

Fitznase
18. Februar 2003
5.394
0
36
in der Heimat
AW: Macht 3er Milch soooo satt?

Ja, klar gibts Unterschiede. Wegen der Sättigung, vergleich einfach mal den Stärkeanteil.

Gut, dann werde ich mich mal vors Regal stellen und die ganzen Milchpackungen studieren ;-).
Aber in der 2er ist eh´weniger drin, stimmts :???:? Wieviel ist denn "gut"?

:oops: Ich habe mich damit noch nieeeee beschäftigt, bei Nele hatte ich dieses Problem nicht und Fine hat bisher auch gegessen, egal, ob es vorher Milch gab. Nur jetzt fiel es mir richtig auf und dachte mir schon, dass da ein Zusammenhang mit der 3er Milch und der Umstellung von Milupa auf Hipp bestehen könnte :roll:.

Danke Kim :bussi:
 

lena_2312

Fotoholic
12. Mai 2005
21.282
8
38
46
Burgstädt
AW: Macht 3er Milch soooo satt?

:winke: Süße,


Du weißt aber schon, dass die Mäuse im 2. Lebensjahr nicht mehr soooo viel essen wie vorher (bis auf Ausnahmen :-D) . Lena mocht auch erst immer gegen 9 was essen. Das hat sich bis heute so hingezogen, auch wenn sie mal KEINE MIlch trinkt :umfall:

Kann aber auch nur ne Phase sein.

Versuchs mit der 2er. Habt Ihr die 3er von Humana schon mal getestet?
Die 2er von Humana gibts auch mit Geschmack (Banane glaub ich :???:)
Nur so eine Idee. Ausprobiert hab ich die bei Lena auch nicht, da sie lange Milumil und dann die "Fertigmilch" von hipp getrunken hat.

:bussi:
Uta