Loch in der Scheibe wer zahlt

Dajana

Dajana

Gehört zum Inventar
23. November 2005
6.244
29
48
35
Rostock
Huhu,

ich bin seit gestern abend auch etwas gefrustet.
habe gestern durch zufall ein loch in der stuben scheibe entdeckt und weiß nicht woher es kommt.
das loch ist so 0,5cm groß und rings herum sind risse. zum glück ist es ein doppelt verglastes fenster und nur die äußere scheibe ist kaputt.
jetzt frage ich mich woher dieses loch kommt ich glaube kaum das der wind etwas dagegen geweht hat.
bleibt also nur die möglichkeit das jemand etwas dagegen geschmissen hat. wir waren gestern etwa 3 stunden weg in dem zeitraum muß es passiert sein sonst hört man sowas ja.
ich frage mich jetzt an wen ich mich wenden soll und wer das jetzt zahlt.
unseren vermieter kann ich erst morgen anrufen weil bei uns heute feiertag ist.

liebe aber genervte grüße dajana
 
yuppi

yuppi

Gehört zum Inventar
12. Januar 2005
14.138
556
113
at Home
AW: Loch in der Scheibe wer zahlt

Hast du nicht ne Glasversicherung? Die müßte das glaub ich übernehmen.
 
V

Volleybap

Herzkönig
28. Juli 2005
3.648
0
36
Hessen
AW: Loch in der Scheibe wer zahlt

Hausschaden, nicht von Euch verursacht, ist Vermietersache. Frage also, wo das Loch ist: innen oder außen... Wenn innen, wäre es Euer Hoheitsbereich. Könnte von der Haftpflicht abgedeckt werden, denn Ihr habt dem Vermieter Schaden zugefügt. Aber es ist ja von außen, bleibt damit am Vermieter hängen.
Guck mal in den Rahmen rein, ob da was drinliegt. Lochgröße könnte, nicht erschrecken, von einem Kleinkalibergewehr/Luftdruckgewehr sein. Ansonsten war gestern natürlich heftig Sturm, da kann schon was gegengeweht sein.
 
Dajana

Dajana

Gehört zum Inventar
23. November 2005
6.244
29
48
35
Rostock
AW: Loch in der Scheibe wer zahlt

Hast du nicht ne Glasversicherung? Die müßte das glaub ich übernehmen.
ja habe ich aber ich bin ja nicht bereit den schaden auf mich zu nehmen wenn ich ihn nicht verursacht habe.
dann muß ich mich alleine um alles kümmern weißt du wie ich meine.
 
Dajana

Dajana

Gehört zum Inventar
23. November 2005
6.244
29
48
35
Rostock
AW: Loch in der Scheibe wer zahlt

Hausschaden, nicht von Euch verursacht, ist Vermietersache. Frage also, wo das Loch ist: innen oder außen... Wenn innen, wäre es Euer Hoheitsbereich. Könnte von der Haftpflicht abgedeckt werden, denn Ihr habt dem Vermieter Schaden zugefügt. Aber es ist ja von außen, bleibt damit am Vermieter hängen.
Guck mal in den Rahmen rein, ob da was drinliegt. Lochgröße könnte, nicht erschrecken, von einem Kleinkalibergewehr/Luftdruckgewehr sein. Ansonsten war gestern natürlich heftig Sturm, da kann schon was gegengeweht sein.
ja das loch ist von außen also waren wir es nicht.
habe schon in den rahmen geschaut sind aber nur glassplitter drinne auf der fesnterbank und unterm fenster liegt auch nichts.
mit dem gegen wehen kann vielleicht sein ich kann es mir aber kaum vorstellen.
unser fenster liegt zwischen zwei balkons und in der nähe ist eigentlich kein baum oder sowas nur büsche und stäucher.
 
V

Volleybap

Herzkönig
28. Juli 2005
3.648
0
36
Hessen
AW: Loch in der Scheibe wer zahlt

Ist auch nicht Dein Bier, das rauszukriegen. Da aber Sturm war, ist das die einfachste Erklärung... Sonst sollst Du hinterher noch den Steinewerfer benennen...
 
suchtleser

suchtleser

Hühnerflüsterin
19. Februar 2006
6.877
0
36
Bodenseekreis
AW: Loch in der Scheibe wer zahlt

Hat jemand Rasen gemäht?

Hört sich nach Steinschlag an und dann wars event. der Hausmeister... ist ja versichert!!
 
Dajana

Dajana

Gehört zum Inventar
23. November 2005
6.244
29
48
35
Rostock
AW: Loch in der Scheibe wer zahlt

rasen wurde nicht gemäht

werde morgen einfach anrufen und es melden mal sehen was kommt