Lispeln

Nirina

Für immer in unseren Herzen 2015†
21. Oktober 2007
3.132
0
36
Down Under
:winke:

mein Sohn lispelt, er ist gerade 3 geworden.

Ist das fuer sein Alter ok, oder sollte ich mal nachschauen lassen? Falls es normal sein sollte, bis wann sollte es ungefaehr weg sein?

Oder liegt es am Englisch-Sprechen? Da braucht er das "th" ja oft, vielleicht verwechselt er da noch was?

Beobachten oder lieber gleich Logo beantragen? Allerdings hab ich ja auch keine Ahnung, wie das hier ablaeuft...

Kennt sich jemand damit aus (mit dem Lispeln)?

LG
 
E

Enie

AW: Lispeln

Ist das fuer sein Alter ok, oder sollte ich mal nachschauen lassen? Falls es normal sein sollte, bis wann sollte es ungefaehr weg sein?
Ist ok! So etwa mit 5 sollte es weg sein.

Meiner (demnächst 3 Jahre) lispelt auch noch volle Kanne, aber bei ihm fürchte ich, dass er etwas zu tief in den väterlich-familiären Genpool gegriffen hat und es nicht von alleine verschwindet. Daher stehen wohl in gut 2 Jahren mal ein paar Stunden Logopädie an...
 

Nirina

Für immer in unseren Herzen 2015†
21. Oktober 2007
3.132
0
36
Down Under
AW: Lispeln

Danke!

Dann werd ich mal noch ein paar Jahre warten und schauen, was sich tut.

Irgendwie hoert es sich ja schon suess an, vor allem wenn er ganz begeistert "YESSSSS" ruft :herz:

LG
 

Eos

Gehört zum Inventar
23. April 2007
4.930
22
38
AW: Lispeln

Mein Großer hat auch gelispelt. Er bekam dann bei der U9 eine Überweisung zur Logopädin, nach ca. 15 Stunden war das Lispeln komplett weg. Unsere Logopädin riet aber dazu, lieber etwas eher zu kommen, besonders bei ausgeprägtem Lispeln.

Noah konnte ch-, und sch-Laute ganz richtig aussprechen, nur das s war "ne dicke Fliege" (so hieß dieser th-Laut bei der Logo ;-))
In diesem Fall solltet ihr drauf achten, es rechtzeitig vor der Schule angehen zu lassen, das reicht dann dicke :jaja: