Gedichte & Gedanken LIEBET EINANDER (Khalil Gibran)

Evelyn

Evelyn

Bibi Blocksberg
19. März 2002
7.075
0
36
Minga
Hallo, diese Zeilen habe ich heute auf einer Glückwunschkarte gefunden:


"Liebet einander, aber macht die Liebe nicht zu einer Fessel:

Laßt die Liebe die wogende See zwischen den Ufern eurer Seele sein.

Singt und tanzt zusammen und seid froh, und doch soll jeder von euch bei sich alleine bleiben, wie die Saiten einer Laute einzeln gespannt sind, auch wenn sie mit der selben Musik erzittern.

Gebt einander eure Herzen, aber gebt sie einander nicht zur Verwahrung, weil nur die Hand des Lebens eure Herzen aufnehmen kann.

Und steht beieinander, aber steht einander nicht zu nah:

Die Säulen des Tempels stehen getrennt und die Eiche und die Zypresse wachsen nicht im gegenseitigen Schatten."



Khalil Gibran
 
S

Sonny

Hallo Evelyn,
da kann ich nur dazu sagen:wie wahr,wie wahr :jaja:
Liebe Grüße Sonja
 
jackie

jackie

buchstabenwirbelwind
Moderatorin
11. Juli 2002
13.340
0
36
wien
www.lucdesign.com
:bussi: evelyn

das ist aus dem buch "der prophet" von khalil gibran, aus dem auch der text "über die kinder" stammt.

dieses buch ist eine meiner bibeln, zum immer wieder lesen und immer wieder an sich arbeiten, sich getröstet fühlen, sich wohl fühlen auf dem richtigen weg.

alles liebe
jackie
 
Jacqueline

Jacqueline

Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
Mitarbeiter
Moderatorin
20. April 2003
8.574
613
113
54
Aargau, Schweiz
www.ohneha.ch
...und hier noch ein Khalil Gibran - Liebhaber :)

Ich weiss nicht mehr, wie oft ich das Buch "Der Prophet" schon als kleines Geschenk an heiratende Paare aus unserem Umfeld verteilt habe .....

Ganz besonders mag ich den Text " Von der Freude und dem Leid" - ebenfalls aus dem Propheten...


Liebe Grüsse, Jacqueline
 
Evelyn

Evelyn

Bibi Blocksberg
19. März 2002
7.075
0
36
Minga
Vielen Dank, Jackie und Jac!

Ich werde mir das Buch besorgen.

Liebe Grüße, Evelyn
 
barbara

barbara

feuerpferd
30. Mai 2002
2.534
0
36
wien/österreich
:winke: evelyn, ich bin auch ein gibran-fan :D
man findet immer wieder etwas neues, auch wenn man die texte schon kennt.
es wird dir bestimmt gefallen

liebe gibt nichts als
sich selber und nimmt nichts als aus sich
selbst heraus. liebe besitzt nicht und lässt sich
nicht besitzen. denn liebe genügt der liebe.


liebe grüße
barbara
 
Evelyn

Evelyn

Bibi Blocksberg
19. März 2002
7.075
0
36
Minga
Wunderschön, Barbara, und man muß es sich auf der Zunge langsam zergehen lassen :bravo:

Ich werde mal in die Buchhandlung tigern :jaja:

:bussi: