Leon erbricht...

M

MamaLeon

...seine Morgenflasche! Gestern morgen bekommt er seine Flasche, trinkt ca. 180ml und mag nix mehr. Dann geh ich in die Küche, wende ihm also den Rücken zu und er bricht die ganze Milch über Couch und Teppich. Leon war natürluch total aus dem Häuschen und hat geweint, Papa hat ihn umgezogen und Mama die Bescherung weggeputzt.

Dann den ganzen Tag gar nix mehr, kein Durchfall nur etwas weicheren Stuhl, kein Erbrechen, kein Fieber!

Und heute morgen bekommt er um sieben eine Flasche, schläft bis neun und schreit. Steht im Bett und hat die zwei Stunden alte Flasche gerade übers Bett, den Teppich und seine Kuscheltiere erbrochen.

Aber seit jetzt auch nix mehr, er ist nicht blass oder so, ißt Brot und trinkt Tee ohne Erbrechen.

Kann es sein, dass er auf Milch allergisch reagiert oder so? Alles andere behält er nämlich!!


Hat jemand Erfahrung mit sowas? Woher kanns denn kommen??



Liebe Grüße
 
Petra

Petra

desperate housewife
20. März 2002
9.827
2
38
Hallo Jasmin,
ich denke nicht, dass er allergisch ist, sondern ihn einfach ein Infekt erwischt hat.

Kennst du Utes Seiten zu dem Thema?
www.babyernaehrung.de/durchfall.htm

(auch zu Erbrechen!)

Gute Besserung :winke: