Leni ist so krank, :-)!!

Tina1972

Dauerschnullerer
15. Januar 2010
1.725
0
36
49
Nähe Heidelberg
Hallo ihr Lieben,

ich kann nur mal kurz reinschauen, weil unsere große Motte gerade auf der Couch eingeschlafen ist.

Habe ja gestern schon geschrieben, dass Tobias mit ihr beim Arzt war, weil sie so heftig hustet seit einigen Tagen (vorsichtshalber haben wir ihr Mucosolvan Saft gegeben). Raus kam gestern aber nichts. Die Lunge war frei, keine entzündeten Ohren, alles soweit paletti. Wir waren natürlich erstmal froh.

Nun ja, gestern Nacht bekam die Maus dann hohes Fieber (40°C). Wir haben natürlich gleich Fiebersaft gegeben, und damit gings relativ zügig runter, aber heute Morgen hatte sie dann wieder 39,1° C, und der Husten hört sich noch übler an. Sie ist auch fix und fertig, :(:(.

In einer Stunde habe ich jetzt nochmal einen Termin beim Kinderarzt, denn starker Husten und hohes Fieber, keine gute Kombination.

Ich werde dann später kurz berichten, ob und was die Schnecke hat.

Tschüß
 

Nirina

Für immer in unseren Herzen 2015†
21. Oktober 2007
3.132
0
36
Down Under
AW: Leni ist so krank, :)!!

Gute Besserung an die kleine Leni :troest:

Hoffe, der Arzt kann was feststellen, bzw. euch ein bisschen beruhigen.

LG
 

fleur

Dauerschnullerer
8. Dezember 2009
1.333
8
38
47
AW: Leni ist so krank, :)!!

Auch ich drück mal ganz fest meine Daumen mit.
Ich hoffe, das bis Ostern alles wieder soweit in Ordnung ist.
 

smiley =)

Gehört zum Inventar
24. Januar 2010
2.710
768
113
AW: Leni ist so krank, :)!!

auch ich wünsche euch gute besserung..
wisst ihr denn schon was die arme hat ?
alles liebe smiley
 

Fynny

Dauerschnullerer
22. Juni 2008
1.854
0
36
46
Bottrop
AW: Leni ist so krank, :)!!

gute besserung , hier haben wi husten wegen asthma ........
 

Tina1972

Dauerschnullerer
15. Januar 2010
1.725
0
36
49
Nähe Heidelberg
AW: Leni ist so krank, :)!!

Hallo ihr Lieben,

ich wollte kurz berichten, was beim Kinderarzt raus gekommen ist. Also, nach wie vor ist die Lunge frei, keine entzündeten Ohren und auch der Hals sieht gut aus. Der Schnecke wurde dann mit einem kleinen Pieks etwas Blut abgenommen, um den Entzündungswert zu prüfen, und was soll ich schreiben, er ist deutlich erhöht, :ochne::ochne:. Wir haben nun ein Antibiotikum bekommen, damit sie bis Ostern wieder fit ist.

Drückt mir bitte mal die Daumen, dass es rasch anschlägt.

Jetzt muss ich aber wieder nach den Zwergen gucken.

:winke: