Leichter Nabelbruch

Alina

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.009
51
48
35
:winke:

Johanna hat einen leichten Nabelbruch. Am Freitag war die Hebamme nochmal da und hat sich Johanna angeschaut da war alles ok. Aber seit gestern steht er wie so ein kleiner Knopf vor. Mein Mann meint da müssen wir aufpassen... öhm was soll bzw. kann ich denn tun? Und ist dsa wirklich gefährlich?

lg Alina
 
emluro

emluro

abtrünniger bücherwurm
8. Mai 2004
10.687
0
36
wo es schön ist
AW: Leichter Nabelbruch

soweit ich weiss, zieht sich das oft innerhalb des ersten jahres zurück.


romie hat einen deutlichen nabelbruch, durch ihr 2 jähriges schreien.


da hat sich auch nichts gezogen....
wir warten da noch.
 
L

Luzilu

AW: Leichter Nabelbruch

Hy Alina !!!


Selina hat auch einen Nabelbruch ! Gleich nach der Geburt und in den ersten Wochen war nichs zu erkennen, erst mit 6 Wochen ist es uns dann so richtig aufgefallen. Der Nabel bei Selina steht so etwa 1/2 cm heraus und ist etwa 1 cm im Durchmesser. Der Kinderarzt meinte es sei nicht weiter schlimm, und es kann sich noch verwachsen. Wenn es so bleibt, würde man es nicht operieren, höchstens als Schönheitsoperation wenn Selina mal 15 Jahre ist !!

Du kannst es ja vom Kinderarzt mal anschauen lassen !!!

Viele liebe Grüße


Steffi mit Selina und .... (morgen hab ich noch genau einen Monat bis zu ET )

:winke: :winke: :winke: :winke: :winke:
 
Alina

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.009
51
48
35
AW: Leichter Nabelbruch

Also kann da nicht von jetzt auf gleich was eingeklemmt werden?

lg
 
Danielle

Danielle

allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser
13. Januar 2004
9.239
0
36
41
Unterfranken
AW: Leichter Nabelbruch

Anouk und Noelle hatten ihn auch, bei Anouk hat er sich von alleine verwachsen, Noelle hat ihn noch und da kann man meines Wissens nicht viel machen..


Eine Bekannte hat ihrem Sohn immer eine Münze drauf geklebt, aber das finde ich echt unnötig und stört den armen Kleinen doch - es hat zwar geholfen, aber ob das deswegen war, oder Zufall... Keine Ahnung!
 
Cathleen

Cathleen

Familienmitglied
26. März 2003
3.066
0
36
bei DD
AW: Leichter Nabelbruch

Hm, was heisst denn Nabelbruch ?
Bei Jonah war der Bauchnabel auch so, als würde er nach außen wachsen. Meine Hebamme hat es 0reingedrückt, Sensitivpflaster draufgemacht und wir haben das zwei drei Tage wiederholt und dann war der Nabel drinnen. Oder meint ihr was anderes? :oops:
 
ConnyP

ConnyP

Die Harmlose
6. März 2003
9.237
2
38
43
Wiesbaden
AW: Leichter Nabelbruch

Meine haben auch beide einen Nabelbruch. Der Kinderchirurg meinte, man kann es gerade bei Mädchen so vor der Einschulung machen lassen. Ist aber eher kosmetisch und dann mit Blick auf eine spätere Schwangerschaft.

Bei Janine habe ich es machen lassen, sieht auch gut aus (Narbe etc.). Bei Michelle ist er noch viel kleiner als bei Janine und ich denke, ich werde es lassen.

Innerhalb der ersten 1-2 Jahre kann er sich verwachsen, danach eher nicht mehr.

Ist aber nicht schlimm, ich glaub einklemmen kann sich da erstmal nix.