Leichte Himbeer-Milchschaum-Torte

K

K.a.t.j.a

Katzenflüsterin
3. Februar 2007
11.014
0
36
AW: Leichte Himbeer-Milchschaum-Torte

:winke:

Bianca, die Torte werde ich heute Abend machen ... für morgen! :)

Bin gespannt! :jaja:
 
Bianca

Bianca

Gehört zum Inventar
21. September 2007
18.063
1
38
AW: Leichte Himbeer-Milchschaum-Torte

Ich bin auch gespannt wie Du sie findest. Ich find sie total leicht und lecker und für die *Zahl ein Traum. :jaja:
 
K

K.a.t.j.a

Katzenflüsterin
3. Februar 2007
11.014
0
36
AW: Leichte Himbeer-Milchschaum-Torte

:) Muss ich mir mit den Punkten noch mal angucken, aber viel kann es ja nicht sein! :mrgreen:

Ich muss das ganze leider mit TK-Himbeeren machen, frische hab ich nicht bekommen. Werde die pürrieren und mit Gelatine vermischen ... als Fruchtsaucen-Spiegel quasi über die Joghurtmasse gießen, dachte ich! :???:

Und was ich mich noch frage ... wie geht denn das mit dem Löffelbiskuit? Ich zerbrösel den in kleine Stücke, ab in die Form und dann den Joghurt drauf?
Wird das dann ein "Boden"? Kann ich das richtig schneiden?
 
Bianca

Bianca

Gehört zum Inventar
21. September 2007
18.063
1
38
AW: Leichte Himbeer-Milchschaum-Torte

Katja, wenn Du könntest, könntest Du die Torte ganz alleine essen. Für unglaubliche 12. :mrgreen:

Und die Löffelbiskuit nicht ganz fein zerbröseln sondern mit einem Messer in kleine Stückchen schneiden. Dann einfach in der Form gleichmässig verteilen, wenn dann die Jogurtmasse draufkommt und fest wird, kann man das ganz gut schneiden.

Das mit dem Himbeeren pürieren und Gelantine zugeben ist ne super Idee. :lichtan: Werd ich das nächste Mal auch ausprobieren.

:bussi:
 
K

K.a.t.j.a

Katzenflüsterin
3. Februar 2007
11.014
0
36
AW: Leichte Himbeer-Milchschaum-Torte

Katja, wenn Du könntest, könntest Du die Torte ganz alleine essen. Für unglaubliche 12. :mrgreen:
:achwiegu:

Und die Löffelbiskuit nicht ganz fein zerbröseln sondern mit einem Messer in kleine Stückchen schneiden. Dann einfach in der Form gleichmässig verteilen, wenn dann die Jogurtmasse draufkommt und fest wird, kann man das ganz gut schneiden.
Zieht die Flüssigkeit vom Joghurt in den Biskuit ein und wird dann fest? Wie groß sind die Stücke ungefähr?

Das mit dem Himbeeren pürieren und Gelantine zugeben ist ne super Idee. :lichtan: Werd ich das nächste Mal auch ausprobieren.

:bussi:
Kann man bestimmt auch besser mit Süßstoff noch etwas nachsüßen, denn die TK-Himbeeren sind mir manchmal noch zu sauer! *schüttel*
 
Bianca

Bianca

Gehört zum Inventar
21. September 2007
18.063
1
38
AW: Leichte Himbeer-Milchschaum-Torte

Die Jogurt-Milch-Masse umschliesst quasi die Biskuitstücke und das wird dann fest. So ein richtiger Biskuitboden wird das nicht aber man hat ein bisschen "Biskuit-Feeling". :hahaha:

Wie groß die Stücke sind? Meinst Du die Biskuitstücke? Ich würd ein Löffelbiskuit einmal längs durchschneiden und dann halt in etwa gleichmässige Stückchen machen.
Aus der Torte soll man 8 Stücke machen. Und hoch wird er etwa ... mmmh ... ich glaub so ungefähr 5 cm. Ich hab beim letzten Mal nicht nachgemessen ... :)


Mach doch mal ein Bild wenn Du sie gemacht hast. Ich hab sie schon länger nicht gemacht, aber Du hast mich wieder dran erinnert, dass ich sie eigentlich schon lang wieder mal machen wollte. :nix:
 
K

K.a.t.j.a

Katzenflüsterin
3. Februar 2007
11.014
0
36
AW: Leichte Himbeer-Milchschaum-Torte

Bianca ... das mit den 12 kommt irgendwie nicht hin ... alleine die 24 Löffelbiskuit haben schon 14! :???:
 
K

K.a.t.j.a

Katzenflüsterin
3. Februar 2007
11.014
0
36
AW: Leichte Himbeer-Milchschaum-Torte

Mein Calkulator und der EKF sagen unterschiedliche Sachen! :umfall:

Kommt wohl auf die Größe der Biskuits an, was?