Leberflecken

Silly

Moni, das Bodenseeungeheuer
26. Mai 2002
19.175
8
38
Hallo Anke

ich hätte da mal eine Frage ....

wieviele neue Leberflecken sind eigentlich normal?
Gibt es überhaupt normale neue Leberflecke?

:???:
fragendes Grüßle Silly
 

Florence

Gehört zum Inventar
10. Dezember 2002
7.829
541
113
48
Velbert
AW: Leberflecken

Silly, es gibt da keine "Grenze", wieviele neue Flecke normal sind - vermehrt neue Flecken gibt es als Reaktion auf Sonnenbestrahlung oder bei hormonellen Veränderungen (Pubertät, Schwangerschaft...).
Die meisten neuen Flecke sind harmlos. Schau sie Dir an: Sind sie in wenigstens einer Achse symmetrisch, gleichmäßig pigmentiert, haben keine "Ausläufer", so kann man davon ausgehen, daß sie gutartig sind. Weichen sie davon ab, sollte man sie besser beim Hautarzt zeigen. Ansonsten empfehlen sich durchaus Ganzkörperkontrollen beim Hautarzt einmal pro Jahr - so kann man sicher gehen, daß wirklich jede Veränderung erkannt und professionell bewertet wird.
Liebe Grüße, Anke
 

Silly

Moni, das Bodenseeungeheuer
26. Mai 2002
19.175
8
38
AW: Leberflecken

Silly, es gibt da keine "Grenze", wieviele neue Flecke normal sind - vermehrt neue Flecken gibt es als Reaktion auf Sonnenbestrahlung oder bei hormonellen Veränderungen (Pubertät, Schwangerschaft...).
Die meisten neuen Flecke sind harmlos. Schau sie Dir an: Sind sie in wenigstens einer Achse symmetrisch, gleichmäßig pigmentiert, haben keine "Ausläufer", so kann man davon ausgehen, daß sie gutartig sind. Weichen sie davon ab, sollte man sie besser beim Hautarzt zeigen. Ansonsten empfehlen sich durchaus Ganzkörperkontrollen beim Hautarzt einmal pro Jahr - so kann man sicher gehen, daß wirklich jede Veränderung erkannt und professionell bewertet wird.
Liebe Grüße, Anke

Danke :bussi:

mit dem Wort Pubertät wäre das dann wohl schon geklärt.
Das große Ungeheuerkind hat nämlich gerade 5 neue Flecken Stück auf dem Rücken. Die aber "normal" aussehen.

Ich werde das auf jeden Fall im Auge behalten.

Lieben Gruß Silly