Lara-Sophie 08.Januar 2006

L

LoveDich

Kurzbericht:
************

Als ich Sonntag früh um 08.00 Uhr aufwachte, hatte ich einen nassen Slip, aber im Bett und so war nichts, kam mir richtig komisch vor, aber war so, hab Höschen gewechselt und hab mich wieder ins Bett gelegt, hab mir ja nichts dabei gedacht...

Um 10.00 Uhr bin ich dann endgültig aufgestanden, aber hab mir nichts anmerken lassen, um 11.00 Uhr dann hab ich Andy ausm Bett raus gejagt und hab ihm Terror gemacht er soll seinen Arsch bewegen, ich glaub es geht los.

Um 12.00 Uhr war ich dann endlich mit Andy im Krankenhaus.
Die Hebammen meinten es dauert noch kann auch erst morgen kommen...

Haben dann CTG geschrieben und Nadel gelegt. Dann sollt ich noch bissl laufen und in mein zimmer einziehen...

Okay Zimmer fertig wieder ans CTG Muttermund 3 cm, aber vom Bett im Kreißsaal haben sie mich nicht mehr runter gelassen.

Um 15.00 Uhr dann, waren es 5 cm beim Muttermund und die Hebamme hat die Blase gesprengt.

Sie meinten es dauert noch, aber dann ging es in fünf Minuten takt so ungefähr zumindest.

Hab so kurz vor 15.00 Uhr einen Tropf gegen die Schmerzen bekommen... und sorry, mehr kann ich euch nicht erzählen, war wie weggetreten.

Um 15.44 Uhr war sie dann da!!!!

Allerdings mussten sie mich schneiden und die kleinen mit Saugglocke holen, da alles viel zu schnell ging und die Herztöne der kleinen Abgefallen sind.

So, danach hab ich nicht mehr viel mitbekommen, ich war erstmal weg und war nur kurz wach als andy mir die kleinen Gab und da war sie schon gebadet und angezogen...

Später war ich dann aufm Zimmer, das weiß ich noch und schwub war ich wieder weg, ich hab garnichts weiter mitbekommen, aber vom erzählen her, muss ich richtig gekrampft haben und so...

Gegen 22.30 Uhr, kam ich dann in den OP, da ich einen riesen Blutverlust hatte und weg war, die ganze Nacht hab ich dann im Kreißsaal zur beobachtung verbracht... An dem Tag habe ich noch 2 Bluttransfusionen bekommen...

Den ganzen nächsten Tag durfte ich dann noch im Bett verbringen...

Am zweiten Tag durft ich dann aufstehen...

Donnerstag haben sie mich wieder heim gelassen, aber nur unter der Bedingung das meine Blutwerte wieder passen und das war zum Glück der
Fall...
 
Anja

Anja

Gehört zum Inventar
7. September 2005
4.137
0
36
34
Deggendorf
AW: Lara-Sophie 08.Januar 2006

Oh, das hört sich aber nicht so toll an, was? :tröst:

Aber Gott sei Dank ist alles gut gegangen.

Liebe Grüße
 
KeksKrümel

KeksKrümel

Queen of fucking everything
10. November 2002
7.294
12
38
AW: Lara-Sophie 08.Januar 2006

Na das war ja kein so tolles Erlebnis. Aber trotzdem schön geschrieben.

LG Sandra