Lagebericht von Sina @Ute

B

Basi

Familienmitglied
21. März 2002
495
0
16
Hallo Ute,

vielleicht kannst du dich noch erinnern, das Sina ihre Fingerspitzen sich schälten und der Hautarzt eine Art Neurodermitis diagnostiziert hat?!
Du hattest daraufhin nach meiner Kinestante gefragt.

Also, 50 km nach Freiburg mit Baby und Kleinkind waren mir einfach zu weit, daher habe ich in unserem Wohnort eine Heilpraktikerin gefragt.
Sina hat entsprechende Globulis bekommen (einmalige Gabe) und sofort darauf reagiert. Die Probleme mit dem Durchschlafen haben sich auch erledigt. Leichte Rückschläge und neuerliches Suchen nach den richtigen Globulis haben Sina deutlich geholfen. Sie schläft durch, jammert nicht mehr in der Nacht, ihr Hautbild an den Fingern ist super.
Mit Neledrachen gehe ich jetzt auch hin da sie zahnt und das Osanit keine Wirkung zeigt. Sie schreit schrill und bäumt sich auf. Die Heilpraktikerin will nach dem geeigneten Mittel für Nele suchen.

So und jetzt zur Milch. Sina trinkt absolut keine Milch, dafür andere Milchprodukte (leider nicht in ausreichender Menge). Wir sind jetzt aber back to basics gegangen. Nele bekommt abends jetzt Miluvit mit und Sina verdrückt auch eine Portion :-D Sina:"Hmm,lecka,lecka!!!"
Wofür ein Geschwisterkind nicht alles gut ist!!!

Viele liebe Grüße
Barbara
 
Ute

Ute

mit Engeln unterwegs ....
Moderatorin
19. März 2002
16.577
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Liebe Barbara,

schön von dir zu lesen :jaja:

Und die Neuigkeiten sind erfreulich :bravo: Deine HP scheint ja gleich einen Volltreffer gelandet zu haben - das ist prima. Da würde ich auch hingehen :jaja:

Grüßle Ute