Lactoseintolleranz - mal Frage an die mit Ahnung!

Regina

Gehört zum Inventar
7. April 2006
2.406
0
36
Hallo,

kann es sein, dass man auf Milchprodukte nur mit Magenkrämpfe reagiert? Oder "muss" man da das volle Programm mit Durchfall haben?

Mein Mann und ich hatten ja damals in USA das Problem, dass wir dort nur lactosefreie Milch trinken konnten, sonst gabs Stau vorm Klo. Hier in D war alles komischerweise gut. Sogar ein Glas kalte Milch am Morgen machte nichts.

Mit dem Stillen kann das ja auch nichts zu tun haben, oder. Seit ich vom KH wieder zu Hause bin, hab ich nach Milchprodukten Bauchschmerzen. Heute z.B. nach den Gnocci mit Gorgonzolasoße (mit Sahne und Milch) wieder ganz deutlich, bei der Sahnetorte mit Quark am Wochenende war nix :???: Muss man immer reagieren, wenn man das Problem hat?

LG Regina
 

Tamara

Prinzessin
1. August 2002
28.463
13
38
50
hinterm Berg
AW: Lactoseintolleranz - mal Frage an die mit Ahnung!

Luna reagiert auf Kuhmilch auch mit Bauchschmerzen, Durchfall nie. Andere Milchprodukte wie Käse und Joghurt verträgt sie gut. Wir haben also nur die Milch auf Lactosefrei umgestellt und seitdem hat Luna kein Bauchweh mehr.
 

Danielle

allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser
13. Januar 2004
9.234
3
38
Unterfranken
AW: Lactoseintolleranz - mal Frage an die mit Ahnung!

Nein, man muss nicht auf alles reagieren.
Bei Noelle ist die Toleranzgrenze je nach Produkt ganz anders.. sie verträgt natürlich immer nur eine gewisse Menge.

Gorgonzola-Soße kann sie essen, allerdings nur mit laktosefreier Milch statt Sahne.
Der Käse geht.. einigermaßen. Sie liebt diese Soße einfach zu sehr, als dass sie darauf verzichten möchte.

Ihr tut allerdings nicht der Magen weh, sondern der Darm und meistens hat sie anschließend Durchfall. Du kannst Dich doch beim Arzt einfach mal testen lassen.

:winke:
 

Regina

Gehört zum Inventar
7. April 2006
2.406
0
36
AW: Lactoseintolleranz - mal Frage an die mit Ahnung!

Ah ja, Danke Euch beiden. :winke:

Ich dachte halt, dass wenn man damit ein Problem hat, dann bei allem. Bei meinem Bruder reicht schon Milch im Kaffee und er sitzt ne halbe Stunde später auf dem Klo.

Komisch nur, dass es so plötzlich jetzt wieder da ist. Werd mich wohl doch mal testen lassen.

Regina
 

Casi

Quak das Fröschlein
12. April 2007
8.876
15
38
Groß Kreutz
AW: Lactoseintolleranz - mal Frage an die mit Ahnung!

Luna reagiert auf Kuhmilch auch mit Bauchschmerzen, Durchfall nie. Andere Milchprodukte wie Käse und Joghurt verträgt sie gut. Wir haben also nur die Milch auf Lactosefrei umgestellt und seitdem hat Luna kein Bauchweh mehr.

*unterschreib und den Namen vom Kind mit Clara ersetze*