Kw 1/07

Glace

nächtliche Muse
9. April 2005
12.222
2
38
41
Unna
Huhu das neue Jahr fängt Morgen an.
Ich zieh schonmal meine erste Wochenkarte...


I - Der Magier

»Wer, wenn nicht Sie, und wann, wenn nicht jetzt!« heißt es heute. Zögern Sie nicht, die Initiative zu ergreifen. Sie haben ein gesundes Selbstvertrauen, wissen was Sie wollen und können mit der nötigen Konzentration Ihre Ziele geschickt erreichen. Leichter Hand meistern Sie Ihre Aufgaben. Wo immer ein Stein ins Rollen gebracht werden muß, wo immer Sie Ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen wollen, heute ist dazu der richtige Tag. Zeigen Sie was Sie können, bleiben Sie in Gesprächen und bei Verhandlungen wendig und souverän, dann werden Sie auch andere leicht für sich und Ihre Sache gewinnen.


Ja wenn das so leicht währe...




LG Katja
 

jackie

buchstabenwirbelwind
Moderatorin
11. Juli 2002
13.339
0
36
wien
www.lucdesign.com
AW: Kw 1/07

es ist nicht leicht

die karte sagt dir aber, dass der magier dir helfen wird, diese energien in die realität zu bringen.
vielleicht nicht alles und gleich, aber die schwingung ist günstig

:winke:
jackie
 

cecafu

Oberhenne
2. August 2005
6.675
0
36
51
Nähe Köln
AW: Kw 1/07

Da ich es die Woche versäumt habe eine Karte zu ziehen, hole ich es wenigstens für die restl. 3 Tage nach!

7 Schwerter

Seien Sie auf der Hut. Es könnte gut sein, daß man Sie heute über den Tisch ziehen will. Zeigen Sie, daß Sie mit allen Wassern gewaschen sind und sich nicht um den Finger wickeln lassen. Achten Sie darauf, daß Sie nicht bestohlen werden. Bei Verträgen und anderen Absprachen sollten Sie hellwach sein und mehr als sonst das Kleingedruckte lesen, damit Sie nicht übers Ohr gehauen werden. Vielleicht will Ihnen die Karte aber auch sagen, daß Sie heute bluffen und mogeln müssen, um eine Prüfung zu bestehen oder bei einem Gespräch nicht den Kürzeren zu ziehen.
© Hajo Banzhaf


Oweia, dass passt ja so richtig.
Da mein Ex sich was Dolles gelappt hat.
Hoffentlich nimmt es ein gutes Ende....

Oh Mann, es treibt mir Tränen in die Augen..:-(

5.01.07 14Uhr
1.Reflektion, da mir die Karte einfach keine Ruhe ließ.

Oh Mann ich habe geflunkert und wie....
Ich hoffe wirklich, dass das was mich in Zukunft erwartet,
nicht nach hinten los geht.
Es geht dabei um meine Kinder und mich und es macht mir unheimlich Angst!!!

Ich fühle mich so hilflos, eingeengt und überfahren zugleich.:(
 
Zuletzt bearbeitet:

Helga

Frau G-Punkt
28. Juni 2002
22.176
9
38
zu Hause
AW: Kw 1/07

Das ist meine:

XII - Der Gehängte

Heute wird Ihre Geduld auf die Probe gestellt. Entweder zögert sich etwas weiter hinaus, das ohnehin schon seit längerem klemmt, oder eine Angelegenheit, von der Sie es gar nicht erwartet haben, gerät unversehens ins Stocken. Versuchen Sie nicht, das Problem mit einem Kraftakt zu lösen. Dadurch würde alles nur noch verfahrener. Vielleicht genügt es schon, wenn Sie Ihren Standpunkt verändern, um das Ganze in einem völlig anderen Licht zu sehen. Sollte auch das nicht helfen, werden Sie wohl oder übel ein Opfer bringen müssen, damit wieder Bewegung in die Angelegenheit kommt.

Hmmmhh .....................
 

cecafu

Oberhenne
2. August 2005
6.675
0
36
51
Nähe Köln
AW: Kw 1/07

Da ich es die Woche versäumt habe eine Karte zu ziehen, hole ich es wenigstens für die restl. 3 Tage nach!

7 Schwerter

Seien Sie auf der Hut. Es könnte gut sein, daß man Sie heute über den Tisch ziehen will. Zeigen Sie, daß Sie mit allen Wassern gewaschen sind und sich nicht um den Finger wickeln lassen. Achten Sie darauf, daß Sie nicht bestohlen werden. Bei Verträgen und anderen Absprachen sollten Sie hellwach sein und mehr als sonst das Kleingedruckte lesen, damit Sie nicht übers Ohr gehauen werden. Vielleicht will Ihnen die Karte aber auch sagen, daß Sie heute bluffen und mogeln müssen, um eine Prüfung zu bestehen oder bei einem Gespräch nicht den Kürzeren zu ziehen.
© Hajo Banzhaf
Oweia, dass passt ja so richtig.
Da mein Ex sich was Dolles gelappt hat.
Hoffentlich nimmt es ein gutes Ende....

Oh Mann, es treibt mir Tränen in die Augen..:-(

5.01.07 14Uhr
1.Reflektion, da mir die Karte einfach keine Ruhe ließ.

Oh Mann ich habe geflunkert und wie....
Ich hoffe wirklich, dass das was mich in Zukunft erwartet,
nicht nach hinten los geht.
Es geht dabei um meine Kinder und mich und es macht mir unheimlich Angst!!!

Ich fühle mich so hilflos, eingeengt und überfahren zugleich.:(


2. Reflektion:
7.01.07

Ich schätze, bei einer anderen Sache, nämlich einem Gespräch habe ich den Kürzeren gezogen.
Ich war nicht energisch genug, habe keine zufriedenstellende Antwort bekommen.
Meine Konsequenz ist jetzt erstmal nicht mehr nachzufragen,
vielleicht greift er (G.) das Thema nochmal auf.
Ich lasse die positiven Gedanken zu.

Schließlich hatte ich auch Erfolg...es scheint als öffnet er sich immer mehr, denn auch meine Kinder scheinen ihn langsam zu interessieren ;-)
 

Glace

nächtliche Muse
9. April 2005
12.222
2
38
41
Unna
AW: Kw 1/07

Hm, irgendwie ergab sich bei mir nicht irgend ein Stein ins Rollen zu bringen.
Oder ich hab´s einfach nicht gesehen :???:


LG Katja