Kurztrip Berlin

Mamazicke

Mamazicke

Marmeladenzicklein
7. März 2007
14.881
688
113
Stade
Huhu...
Unser Sommerurlaub ist ja geplatzt und nun überlegen wir, was wir sonst tun können...
Lenia würde super gern mal nach Berlin zum Brandenburger Tor... Deshalb haben wir überlegt, ob wir nen verlängertes Wochenende machen... Wir könnten Ende Januar in den Zeugnisferien, Osterferien oder Sommerferien ... Wann würdet ihr? Und habt ihr Tipps wo man nächtigen kann? Und wäre tropical Island auch etwas?
Gebt mir mal bitte Input.
 
A

Annette

Die Nette
24. Februar 2005
7.940
359
83
45
Zum Übernachten kann ich dir nix sagen, da wir bei meiner Cousine letztes Jahr in den Osterferien geschlafen haben.
Zeitlich würde ich auf jeden Fall die Osterferien vorziehen. Wenns zu kalt ist macht es keinen Spaß, durch eine Stadt zu laufen. Genauso auch bei großer Hitze im Sommer. (aber lieber in der Wärme als bei Kälte)
Falls ihr auf die Reichstagskuppel wollt solltet ihr auf jeden Fall vorher das Zeitfenster übers Internet buchen. Sonst steht man ewig an, um die Zeit zu buchen - und vor allem zu Ferienzeiten hat man oft keine Chance da spontan was zu bekommen.

LG
Annette
 
Susala

Susala

Prinzessin auf der Palme
14. Juli 2004
18.153
1.798
113
Von den Zeiten sehe och das genauso: In den Winterferien ist es hier meist trüb.

Tropical Island fand mein Sohn toll, alle Erwachsenen waren eher enttäuscht.
 
ina

ina

Gehört zum Inventar
21. Februar 2003
2.676
822
113
42
Norge
Wir waren auch schon in den Winterferien. Berlin geht immer finde ich. Übernachtung kommt drauf an was ihr wollt, wir hatten letztens eine super coole Airbnb Wohnung, sonst kann ich das Jugendgästehaus am Hauptbahnhof empfehlen,
perfekt mit Kindern oder das A&O Hostel in Friedrichshain. Unbedingt empfehlen kann ich den Besuch der Reichstagskuppel, wie vorher schon beschrieben online den Termin bestellen.

LG Ina
 
lulu

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.577
1.157
113
Wir hatten vor Jahren mal ein Sechsbettzimmer im Pfefferbett Hostel in Berlin. Das kann ich empfehlen.

Lulu :winke:
 
Nechbet

Nechbet

Gehört zum Inventar
13. März 2004
8.554
13
38
zu Hause
Als Zeitraum finde ich das Frühjahr am besten für einen Stadttripp. Übernachtet haben wir immer im Suite Novotel. Ist zwar ohne Frühstück, aber geräumig und war für unsere Verhältnisse perfekt. Was zum frühstücken holen oder frühstücken gehen ist da in der Gegend sehr gut möglich. Das Hostel am Hauptbahnhof kann ich gar nicht empfehlen, da hatten wir sehr schlechte Erfahrungen.
 
Steffi14

Steffi14

Emotionsknödel
11. März 2005
3.914
614
113
Rheinland
Wir waren letztes Jahr in den Osterferien in Berlin. Ich hab hier von @ina damals den Tipp mit der Online-Voranmeldung für den Besuch der Reichskuppel bekommen. Das hat viel Zeit gespart und war ein wundervolles Seherlebnis!

Wir 4 waren in einem kleinen Hotel in der Nähe des Regierungsviertels untergebracht (B&B-Hotel). Modern, sauber, leckeres Frühstück und super zentral. Gegenüber vom Hotel gibt es dieses kleine Restaurant/ Gaststätte:


Kleine Speisekarte, aber super leckeres Essen, vor allem der hausgemachte Kuchen!

Berlin als Stadt war nicht so meins, aber das Drumherum ist schon toll. Wir sind ganz klassisch die Sehenswürdigkeiten "abgegangen", haben auch eine Sightseeing-Tour per Bus gemacht. Wir hatten tolles Wetter, deshalb würde ich es auf jeden Fall eher nicht im Januar machen.