Kulanz/Umtausch bei Ikea

Sonya

Gehört zum Inventar
18. August 2002
6.102
0
36
Am donnernden Berg ;-)
Hallo,
ich habe Anfang letzter Woche ein Regal bei Ikea gekauft und es gestern aufgebaut. Im Laden sah es viel besser aus, es passt wie Faust aufs Auge in die Wohnung und wackelt, trotz 2 Wandbefestigungen, wie ein Kuhschwanz. Mir ist das mit Kleinkind viel zu heikel, die turnt ja auch mal dran rum, wie ich sie kenn ;-)
Habe es sofort wieder abgebaut. Hab aber gerade gelesen, das die Garantie von 3 Monaten nur auf unbenutzte Ware in OVP besteht :???:
Bevor ich das Regal jetzt ins Auto packe und 40 km weit fahre, frag ich mal hier.

Tauscht IKEA das trotzdem um? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

LG
Sonja
 

Petra

desperate housewife
20. März 2002
9.822
2
38
AW: Kulanz/Umtausch bei Ikea

Wenn zuuuufällig ein wichtiges Teil fehlt, natürlich!

:heilisch:


Ikea tauscht nämlich immer gegen Geld um, und man müsste sich dann selber ein neues Regal holen, sollte man z.B. weiter Interesse an dem Artikel haben :wink:
 

Tulpinchen

goes Hollywood
26. April 2003
16.371
1
38
51
Rheinkilometer 731
AW: Kulanz/Umtausch bei Ikea

Wenn es wackelt, kannst Du es in jedem Fall umtauschen und normal bekommst Du auch Geld dafür. :jaja:

Als ich noch mit Marlenes Vater zusammen war, haben wir uns eingebildet, wir müßten unbedingt zwei dieser Metall-Tagesbetten als Sofas haben. War zwar hullebequem, sah aber irgendwie doch ziemlich kacke aus.
Ikea hat die Teile ohne OVP samt Lattenrosten und Matratzen gegen den kompletten Kaufpreis umgetauscht.

So kommt die Fundgrube zustande... :mrgreen:

:winke:
 

Rina

Miss Brasilia
4. April 2005
6.176
0
36
49
am Ostseestrand
AW: Kulanz/Umtausch bei Ikea

Hallo,

wir haben auch gerade einige Ikea-Umtausch-Aktionen hinter uns. Es ging immer alles problemlos - Voraussetzung ist allerdings, daß Du den Kaufbeleg noch hast.

Viel Glück beim Umtauschen.
 

Finele

Fitznase
18. Februar 2003
5.394
0
36
in der Heimat
AW: Kulanz/Umtausch bei Ikea

Ich habe beim Umtausch bei IKEA nur gute Erfahrung gemacht :prima:. Vor allem sehr kulant :jaja:, da wird weder diskutiert noch gemosert noch muss man irgendwas beweisen :piebts:.

Wir haben es auch schon fertig gebracht, einen (an einer wenig auffälligen Stelle) beschädigten Schrank zu reklamieren - das Geld problemlos wieder zu bekommen - durch IKEA zu bummeln und "unseren" Schrank für fast die Hälfte in der Fundgrube zu kaufen :-D :nix: :heilisch:

:winke:
 

Sonya

Gehört zum Inventar
18. August 2002
6.102
0
36
Am donnernden Berg ;-)
AW: Kulanz/Umtausch bei Ikea

Hallo und danke!
Ne, wiederkaufen würde ich das Regal nicht mehr. Aber wir holen und jetzt eine Garderobe zum Hängen (war ein Garderoberegal zum hinstellen), die kann ja dann hoffentlich nicht mehr wackeln ;-)

LG
Sonja
 

Sonya

Gehört zum Inventar
18. August 2002
6.102
0
36
Am donnernden Berg ;-)
AW: Kulanz/Umtausch bei Ikea

Hallo,
hat problemlos geklappt!

Allerdings hatten sie die Ersatzgarderobe nicht da die wir uns stattdessen kaufen wollten :-?

LG
Sonja