Kuerbissueppchen

Man nehme:

Kuerbis
Gemuesebruehe
1/2 Glas Orangensaft
einen Schuss Madeira
Salz, Pfeffer
Sahne zum Verfeinern

So funktionierts:
Kuerbis mit Gemuesebruehe kochen, etwas Wasser abschoepfen, Kuerbis puerieren, mit Salz/Pfeffer abschmecken, O-Saft und Madeira dazu und kurz vor dem Servieren ein wenig suesse Sahne einruehren (ihr koennt die Sahne auch schlagen und dann ein Sahnehaeubchen auf der Suppe anrichten).

Guten Appetit wuenschen
Claudi & Co.