Krabbelkurs mit dem 2.?

Biene

Miss Kuvertüre 2006
21. März 2003
2.843
1
36
46
zwischen Ffm und Wiesbaden
Huhu,

ich überlege zur Zeit, ob ich mit Annika -wie bei Benjamin auch - in einen Krabbelkreis gehen soll. Mit Benjamin habe ich es - zugegebenermassen - vorrangig gemacht, damit ich andere Mütter kennenlerne. Nun hab ich ja einen ziemlich großen Freundeskreis aufgebaut und Annika kommt schon mit einigen Kindern zusammen.

Wie habt Ihr das gehandhabt? Habt Ihr mit dem 2. trotzdem noch einen Kurs besucht?

LG
Sabine
 

Hobi1978

Gehört zum Inventar
1. Juni 2003
5.389
0
36
42
Neuhof Kreis FD
AW: Krabbelkurs mit dem 2.?

Ich habe den Kurs mit Klara auch gemacht, schon alleine um Zeit mit ihr zu verbringen denn Robin war damals noch nicht im Kindergarten.
 

Rina

Miss Brasilia
4. April 2005
6.176
0
36
49
am Ostseestrand
AW: Krabbelkurs mit dem 2.?

Hiiiiiiiiiiii,

nein, ich habe es nicht gemacht. Das gute war, daß 3 aus Taminos Krabbelgruppe ebenfalls schwanger waren und wir zeitgleich das 2. Kind bekommen haben. Somit lief die altbewährte Krabbelgruppe einfach weiter.

Wäre es nicht so gewesen, hätte ich aber auch nicht gewußt, wo ich Tamino unterbringen soll.

Wenn Du die Zeit und die Möglichkeit hast, warum nicht? Oder Du machst andere Dinge mit ihr, wie z.B. schwimmen.

Liebe Grüße
 

angel123_4

Familienmitglied
21. September 2004
790
0
16
45
NRW/Raum Düsseldorf
AW: Krabbelkurs mit dem 2.?

Also wir haben mit dem 2 Kind auch den Kurs des 1 weitergemacht da viele von den ersten Müttern mit mir das 2 bekommen haben.
LG
Heike
 

Schneewittchen

Das Raumsparwunder
5. April 2006
1.390
0
36
40
Raum Hannover
AW: Krabbelkurs mit dem 2.?

Bei uns in der Krabbelgruppe sind auch einige Mütter, die zwei Kinder haben, die noch nicht im KiGa sind.
Die einen bringen prinzipiell alle beide mit, die andere nur im Notfall, wenn mal keine Betreuung da ist.
Ich würd aber auf dein Bauchgefühl hören. Wenn du nicht unbedingt den Drang verspürst hinzugehen, genieß die Zeit mit deinen Bekannten.:winke:
 

Alena

Dauerschnullerer
27. Dezember 2005
1.942
0
36
Rheinland
AW: Krabbelkurs mit dem 2.?

Annika verpasst bestimmt nichts wenn du nicht mit ihr eine Krabbelgruppe besuchst. Sie hat ja ihren großen Bruder und wie du schon schreibst durch den alten Freundeskreis viel Kontakt zu Kindern, auch zu den jüngeren Geschwistern der anderen.

Aber wenn du genug Zeit übrig hast und ihr auch mal regelmäßig exklusive Zeit gönnen willst, ist es ja auch was Schönes.
Ich will auch versuchen wenn Nina nach den Sommerferien (hoffentlich) einen Vorkindergartenplatz hat dann in der Zeit mal was mit David alleine zu machen wie z.B. Spielgruppe. So hat man dann auch mal einen festen Termin mit dem zweiten Kind alleine und kann es nicht verschlampern...
 

CoFlo

Geliebte(r)
24. Februar 2003
146
0
16
Bayern
AW: Krabbelkurs mit dem 2.?

Hallo,

ich hab mit Benjamin eine Krabbelgruppe besucht. Wir kamen/kommen im Freundeskreis auch mit Kindern zusammen, die sind dann aber eher im Alter von meinem Grossen. In der Krabbelgruppe trifft man eher auf gleichaltrige Kinder und das Programm ist auch entsprechend gestaltet.

Ausserdem hatte ich das Gefühl, der Kleine soll das gleiche ( Babyschwimmen, Krabbelgruppe) bekommen, wie der Grosse.
 

Micky

schneller in Kanada als in Berlin
8. September 2003
15.098
345
83
Vancouver, Kanada
AW: Krabbelkurs mit dem 2.?

Ich hab bisher LEIDER nicht die Möglichkeit gehabt, weil Klara ja immer bei mir ist und ich keine Möglichkeit hatte, sie "abzugeben".
Ab morgen geht sie 2x pro Woche 2,5 Stunden zum "Kindergarten" - ich hoffe sehr, nach der Eingewöhnung, eine Krabbelgruppe für Stelli zu finden, die in der Zeit liegt.....

Mach es!!!!!!!!! :jaja: