können das die zähne ausmachen? hilfeeeeee

A

andi1

hallo an alle,
ich bin schon ziemlich ausgelaugt und müde.

luca (19.12.01) ist nur mehr quengelig, schläft ganz schlecht, wird in der nacht immer munter, hat seine flaschenmahlzeit von 5.30 nun auf 3.00 vorverlegt.
er wetzt nur mehr wild im mund herum, beißt auf alles ganz fest und weint dabei ganz extrem. er hat auch ganz aufgeschwollene stellen im mund.plötzlich kam auch noch fließschnupfen dazu.
bei ihm sind die zähne schon mit drei monaten eingeschossen, sah auch damals der kinderarzt.

kann es sein, dass bald zähnchen kommen oder hört sich das nicht danach an??

hab selbst in den letzten 4 nächten kaum geschlafen :(

so und morgen sollen wir impfen,.....


oder: ist es wieder ein sprung den er macht?
laut buch "ohje, ich wachse", bahnt sich der nächste sprung an.


vielleicht gehts, gings jemandem so wir mir/uns derzeit??

ciao und liebe grüße aus salzburg
eine frustrierte :heul: andrea und luca :-(
 
Petra

Petra

desperate housewife
20. März 2002
9.827
2
38
Klingt nach beidem- da müsst ihr wohl durch :-o :jaja: !
Das mit der Flaschenmahlzeit nachts pendelt sich sicher wieder ein, wenn alles überstanden ist!
Liebe Grüße und ruhige Nächte,
Petra
 
M

Mirjam

Liebe Andrea,

Kopf hoch (ist leicht gesagt aus der ferne - aber wer das selber nicht anders kennt darf das wohl dennoch...)!

Tja, hört sich verflixt nach den Zähnen an und wenn das zusammen fällt mit einem Sprung - AU BACKE!! :jaja:

Ich wünsche Dir alle Kraft und Deinem Luca nicht mehr lange diese Schmerzen. Victoria leidet auch sehr darunter - wir haben da schon die ein oder andere Nacht gemeinsam auf dem Sofa verbracht. Mein Kinderarzt sagte mir nun neulichs, wir dürften ihr auch gerne mal ein Paracetamolzäpfchen geben (er ist normal nicht so schnell mit Medikamenten bei der Hand). Er sagte es bringe dem Kind nichts, sich die Nächte um die Ohren zu schlagen. Vici erbricht vor lauter Schmerz aber auch komplette Mahlzeiten und ist dann ganz von der Rolle. :-(

Ach so, in leichteren Fällen helfen aber auch die Chamomilla Globoli!

Wir wünschen Euch eine ruhige, schmerzfreie Nacht. :schnarch:
 
B

Beate

Hallo Andrea,

mit Fließschnupfen und Zahnweh würde ich nicht impfen. Frag den KiA zumindestens danach.

Liebe Grüße
und das es bald überstanden ist
Beate
 
A

andi1

danke für die antworten - heute sieht man roten punkt

hallo ihr lieben,
gut, dass es dieses forum gibt, ihr habt mir wieder mut gemacht.

seit heute hat luca einen richtig roten punkt auf dem zahnfleisch. dacht zerst er hat sich gekratzt, aber das hat er nicht.

das mit dem impfen wird heute wohl eh nichts werden, aber ich fahre trotzdem zum kinderarzt, messen-wiegen,...

mal sehen was er meint bezüglich impfen,


gruß andrea und luca :heul: :-o :(