Königsberger Klopse wie sie meine Oma gemacht hat!!!

H

hokasa

Gehört zum Inventar
10. Dezember 2007
2.453
0
36
OWL
#1
Man braucht für die Klopse

1kg Gehacktes
1 Zwiebel
1 altes Brötchen(in Wasser aufweichen) oder Paniermehrl
1 Ei
Salz, Pfeffer, Paprika

Für die Soße braucht man

ca. 1 1/2 L Wasser
4-5 Lorbeerblätter
ca. 1 Teel Kapern
etwas Milch
Mehl
Eßig, Zucker, nach Geschmack etwas Salz und Pfeffer


Man nimmt das Gehacktes und schmeckt es mit Salz, Pfeffer, Paprika ab und reibt die Zwiebel rein(das Stück was Übrigbleibt nicht wegwerfen). Dann fügt man das Ei und das ausgedrückte aufgeweichte Brötchen/Paniermehl dazu und vermengt alles gut.
In der Zeit in einem Topf das Wasser erhitzen und die Lorbeerblätter, Kapern und den Rest der Zwiebel hinzufügen. Eine weile Kochen lassen, bis es schön riecht.
Aus dem Hackfleisch Klopse formen und mit in den Topf geben.
Ca. 30 min kochen lassen. Klopse wieder rausnehmen. Dann aus Mehl und Milch eine Mehlschwitze herstellen und ins kochende Wasser geben. Kurz aufkochen lassen. Danach die Lorbeerblätter, Kapern und die Zwiebel rausfischen(evt. durch ein Sieb). Mit Essig und Zucker abschmecken, nach geschmack auch etwas Salz und Pfeffer dazu. Evt. andicken! Klopse wieder dazu geben und kurz aufkochen lassen.
Dazu Kartoffeln.
Fertig!!!

So hat meine Verstorbene Oma sie immer gemacht und die sind soooo lecker, ich könnte mich reinlegen :sabber:

Lg Nadine
 
Glace

Glace

nächtliche Muse
9. April 2005
12.225
2
38
39
Unna
#4
AW: Königsberger Klopse wie sie meine Oma gemacht hat!!!

Boa jetzt hab ich Hunger da drauf :sabber:
Das wollte ich auch endlich mal ausproberen, meine Tante hat die immer gemacht, sooo lecker.



LG Katja
 
H

hokasa

Gehört zum Inventar
10. Dezember 2007
2.453
0
36
OWL
#5
AW: Königsberger Klopse wie sie meine Oma gemacht hat!!!

Bitte bitte doch nicht dafür. Das Rezept ist wirklich einfach zu Kochen und so lecker, doch das mit den Mengenangaben war etwas schwer für mich, denn mein Opa(der hatte das Rezept von meiner Oma) sagte mir nur was ungefähr reinkommt und die Menge musste ich selber rauskriegen. Hatte ich glück, das ich meiner Oma damals so oft beim Kochen zugesehen habe :zwinker:
Ich wünsche euch viel spass beim Nachkochen!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Eve

Eve

's Heidi
26. Mai 2002
5.197
32
48
37
Rheinhessen aber Potsdam im <3
#6
AW: Königsberger Klopse wie sie meine Oma gemacht hat!!!

*hochhol*

Ich hab das erste Mal in meinem Leben Königsberger Klopse gemacht-
Und nach Deinem Rezept. :jaja:

Sie sind klasse geworden. :brav0:

Danke an Deine Oma. :winke:
 
Glace

Glace

nächtliche Muse
9. April 2005
12.225
2
38
39
Unna
#7
AW: Königsberger Klopse wie sie meine Oma gemacht hat!!!

Wir hatten sie auch neulich, einfach nur köstlich :prima:
Ich hab gleich ne große Menge gemacht und etwas in den Froster gepackt.
Allerdings war nach dem Auftauen die Spße doch so flockig, geschmeckt hatte es trotzdem :jaja:


LG Katja
 
S

Silencer

Familienmitglied
5. Februar 2010
379
0
16
#8
AW: Königsberger Klopse wie sie meine Oma gemacht hat!!!

Ohja, die haben wirklich gut geschmeckt.
Eigentlich könnten wir die die kommende Woche nochmal machen oder??