Knochenmarkspende

M

macale

Fange mal ganz von vorne an:

1996 habe ich mich für die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) registrieren lassen.
2003 habe ich eine Speichelprobe abgeben können (nur so, da ich jung bin und schon länger dabei, ohne das es um einen bestimmten Spender ging).
Und heute kam die Aufforderung zur Blutentnahme. Es gibt momentan zwei mögliche Spender. NR.1 passt besser (vom Speichel) und die NR.2 bin ICH. Nun wird das Blut untersucht und geguckt ob einer von uns in Frage kommt.

Meine Fragen an Euch sind:

Ist jemand bei der DKMS registriert? Oder ist jemand sogar schon als Spender in Frage gekommen?

Ich hoffe Ihr antwortet mir auf mein erstet Thema. Wenn nicht traue ich mich bestimmt nie wieder. :winke:
 

Bärbel

bringt es auf den Punkt.
18. Juli 2003
4.438
243
63
AW: Knochenmarkspende

Regina ( RTA ) hat letztes Jahr für ihren Bruder gespendet und einen langen, sehr informativen Bericht darüber geschrieben.

lg
Bärbel
 

Silly

Moni, das Bodenseeungeheuer
26. Mai 2002
19.175
8
38
AW: Knochenmarkspende

Regina ( RTA ) hat letztes Jahr für ihren Bruder gespendet und einen langen, sehr informativen Bericht darüber geschrieben.

lg
Bärbel

@macale - stimmt ,daß hatte ich gerade total verdrängt :umfall: für alle die jetzt verwirrt sind, ich hatte gerade mit Carmen pn-t :)
 

Volleybap

Herzkönig
28. Juli 2005
3.645
0
36
Hessen
AW: Knochenmarkspende

Registriert. Thats all.

Ganz unten hier auf der Seite hängt übrigens auch noch ein Thread dran. Dank der Schnullerseitenrenovierung, seitdem werden artverwandte Themen angezeigt (oder es ist mir erst seitdem aufgefallen, grübel)
 

Claudia H.

die mit dem offenen Ohr
10. Juni 2003
4.345
0
36
54
AW: Knochenmarkspende

Ich hab mich auch registrieren lassen, als eine Aktion im Nachbardorf war. Bin aber noch nie angeschrieben worden.

LG
Claudia

Edit: Nein, die Anhänge gibt es tatsächlich erst seit der Renovierung.
 
M

macale

AW: Knochenmarkspende

Vielen Dank schon einmal für Eure Antworten. Werde mal bei RTA lesen gehen.
 

Sonja

Integrationsbeauftragte
11. April 2002
24.767
279
83
AW: Knochenmarkspende

Ich hab vor ein oder zwei Jahren :???: mal einen Brief bekommen, dass die A-Merkmale mit einem potentiellen Empfänger übereinstimmen. Dann wurden wohl die B-Merkmale nochmal geprüft und es kam dann wieder ein Brief, dass diese leider nicht mehr übereinstimmen.

:winke: