Kirschkuchen mit Marzipan

Joni

Die die Gurke schüttelt
4. Februar 2006
4.745
5
38
Hinterm Deich....
Den habe ich am Wochenende gebacken. Sehr lecker und paßt meiner Meinung nach auch gut in die Adventszeit.


Zutaten:
-125 gr Butter
-200 gr Zucker
-2 Päckchen Vanillezucker
-4 Eier
-300 gr Mehl
-2 TL Backpulver
-250 gr Marzipanrohmasse
-200 gr Schattenmorellen aus dem Glas
-1 Prise Salz


Backofen auf 170° C vorheizen.
Kastenform mit Backpapier auslegen.
Kirschen abtropfen lassen.


Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.
Eier und eine Prise Salz dazugeben und unterrühren.
Mehl und Backpulver mischen und nach und nach zugeben.
Die zerkleinerte Marzipanrohmasse unterrühren.
Zuletzt die Kirschen vorsichtig unter den Marzipanteig heben.
Den Teig in die Kastenform füllen und im Backofen ca. 60 - 75 Minuten (Stäbchenprobe!) backen.
 

Traum

Familienmitglied
31. März 2005
809
0
16
52
AW: Kirschkuchen mit Marzipan

hmm hört sich ja lecker an. Und was wichtig ist das es so leicht ist;)

Sag mal schmeckt man das Marzipan den auch gut raus??
 

Traum

Familienmitglied
31. März 2005
809
0
16
52
AW: Kirschkuchen mit Marzipan

Also muss man die Gäste nicht drauf hinweisen.....hey leute,da ist Marzipan drin:mrgreen:
 

Traum

Familienmitglied
31. März 2005
809
0
16
52
AW: Kirschkuchen mit Marzipan

Also wenn man überhaupt kein Marzipan mag, würde ich den Kuchen nicht machen. Man schmeckt das schon raus.....


Wir mögen alle Marzipan *jammiii*

Ich find es nur immer schade wenn Marzipan drin ist und man schmeckt es nicht.

Rezept wird ausgedruckt.

Sorry für mein generve:heilisch: