Kindersitz für Golf V nach Maxi cosi - baby 6 Monate

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von KaWe2013, 2. Januar 2014.

  1. KaWe2013

    KaWe2013 Tourist

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    die Basissation family fix ist kaputt. Als Sitz nutzen wir einen älteren Cabriofix.

    Lohnt sich der Neukauf der Station und evtl später die Nutzung des dauern passenden Sitzes pearl?

    Welchen anderen Sitz könnten wir jetzt schon nutzen? Die Reboarder SIrona und der DualFix von Römer sind ja schon sehr ausladend und da wird es recht eng in unserem Auto.

    Welche Möglichkeiten gibt es?

    Beim Cabriofix sitzt der gurtauslass meiner Meinung nach auch schon recht tief unten.
     
  2. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Kindersitz für Golf V nach Maxi cosi - baby 6 Monate

    Solange das Kind nicht sicher frei sitzen kann auf keinen Gall in den nächsten Sitz!!!
    Sie können in dem Alter im Falle eines Unfalls den Kopf nicht halten, das Ausmaß muss ich wohl nicht beschreiben. :ochne:

    Meine Tochter ist 10 Monate, wiegt 8,5 Kilo und sitzt auch noch im Maxi Cosi.

    Den Cabriofix kann man auch mit Gurt anschnallen wenn ihr keine Basis mehr kaufen wollt.

    Für meinen Sohn kam nach dem Cabriofix der Pearl. Ein super Kindersitz!
    Also ICH würd einfach ne neue Basis kaufen! :winke:
     
  3. KaWe2013

    KaWe2013 Tourist

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kindersitz für Golf V nach Maxi cosi - baby 6 Monate

    Ist der Pearl gut in der Handhabung? Ist es auch ein geräumiger Sitz? Mein Sohn hat mit 6 Monaten nämlich schon ca 8,4 kg.
     
  4. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Kindersitz für Golf V nach Maxi cosi - baby 6 Monate

    Einfacher geht's nicht... ;-)
    Anschnallen muss man ihn ja nicht, er kommt auf die Basis (passt NICHT auf die EasyBase, nur auf die familyBase). Mit der Basis lässt er sich auch total problemlos in vielen Stufen in Liegeposition bringen. Auch von vorne! Also man muss nicht halten und aussteigen... Die Gurte sind an der Kopfstütze befestigt und werden somit immer passend mit Höhe der Kopfstütze eingestellt. Also kein Gezerre. :)
    Geräumig ist er! Wenn mein Sohn schlief, hatte er meistens noch beide Oberarme neben dem Körper.

    Gibt's in jedem Babyfachhandel. Einfach mal hinfahren und ihn reinsetzen. :winke:
     
  5. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Kindersitz für Golf V nach Maxi cosi - baby 6 Monate

    Wir haben uns damals gegen nen 1er Sitz, somit den Pearl entschieden und einen 1-2-3 Sitz genommen. Wir sind bis heute glücklich damit. Für uns hätte es also eine Easy Base getan. Aber ist eben Geschmackssache, ob man erst nen 1er und dann nen 2-3er Sitz will oder direkt komplett.
    Krümel sitzt im Kiddy Guardian II super und kommt mit dem Fangkörper hervorragend klar. Er ist bis zum 10. oder 11. Monat MaxiCosi gefahren und wir waren auch eher früh mit dem nächsten Sitz. Krümel war aber auch recht groß und passte nicht mehr wirklich gut in die Babyschale. Der Kopf kam langsam oben drüber und das ist auch das Kriterium, was wichtig ist.
    Mit 6 Monaten hat dein Kind aber nichts in einem größeren Sitz verloren. Ich hoffe die Frage bezieht sich nur auf den Neukauf der Base oder nicht...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...