Kindermund und mir stellt sich die Frage.....

Isabella

Schneller Klickfinger
29. Mai 2004
1.216
0
36
50
NRW
.......wann klär ich auf?

Eines Abends im Wohnzimmer erfolgte dieses Gespräch.

Nach einem kleinen Vorgespräch in der mir mein Sohn eröffnete, er sei gleich in zwei Mädchen verliebt und zudem noch Eifersüchtig auf einen Erstklässler, kamen wir zu dem Thema Kinder kriegen. Mein Jüngster Sohn amüsierte sich köstlich und lachte sich halb kaputt, worüber auch immer.
Also fragte ich den meinen Älteren mal so nebenbei, ob er den weiss was passieren muss, damit Frau ein Kind kriegt. Antwort:" Naja da ist doch irgendwas mit Samen?" Ich leicht erstaunt über dieses wissen:"Aha und wer hat das?" Mein Sohn schaut mich kurz überlegend an(O-Ton):" Hmm, ich natürlich, der entsteht im Bauch und rutscht dann runter. Wenn Mann und Frau dann zusammen schlafen entsteht ein Kind."
Nun bis dahin konnte ich mir noch das Lachen verkneifen.
Mein Jüngster, der bisher das Gespräch nur mit Lachen verfolgt hatte. Wurde plötzlich leicht panisch und war fast am weinen:"Mama, wenn ich ein Kind bekomme, muss ich dann auch wieder ins Krankenhaus?" Ich habe es geschaft ganz ernst zu bleiben um Ihm zu erklären, das Männer keine Kinder bekommen und er ganz gewiss nicht ins Krankenhaus kommt. In der zwischenzeit lachte sich der Älteste kaputt.
In der Hoffnung das Gespräch wär zu Ende, hab ich nur so vor mich hingeworfen:"Der Papa muss dich glaub ich mal aufklären."
Jetzt hatte ich was gesagt, was ich glaub ich hätte lassen sollen. Denn die nächste Frage die daraus resultierte war:"Wann bist Du aufgeklärt worden?"
Kurz überlegt:"5 oder 6 Klasse, in der Schule." Grosse Augen meines Sohnes.... :"Aber da waren Mädchen und Jungen nicht zusammen." Ich grinsend:"Oh, doch." Mein Sohnemann, nächstes Jahr in die 5 kommend:" Ach ich will das doch jetzt noch nicht wissen, erst wenn ich in der 7,8 oder 9 Klasse bin." Damit war dieses Gespräch beendet für Ihn.
:weglach: Nur Mama schoss ein weiterer Gedanke durch den Kopf:

Hoffentlich ist das dann nicht schon zu spät.


LG
Tanja
 

Reni

die heisse Ohren macht
10. Januar 2006
10.277
67
48
Wolfsburg-Kästorf
AW: Kindermund und mir stellt sich die Frage.....

:bravo: *grins* sind ja goldig deine beiden Männer :hahaha:
Gut das ich bei meiner Großen da schon lange durch mir bin, aber gespannt bin ich wie das mit der Kleinen wird. Bei der Großen kam mir der Film "Guck mal wer da spricht" gerade recht. Nur war sie damals erst 4 und wollte wissen woher die Baby´s kommen und ich habe ihr erklärt das der Papa viele winzig kleine Fische hat u.s.w.
Als wir eines Tages im Auto fuhren wollte sie wissen,warum sie denn noch immer keine kleine Schwester hat, daraufhin habe ich ihr geantwortet, daß das manchmal nicht so einfach ist. Darauf sie " Wieso? Papa hast du etwa keine Fische mehr?" :nix:

Das Gesicht meines Ex-Mannes hättet ihr sehen sollen :weglach:

Liebe Grüße
Doreen