Kinderfahhrad - erste Infos......

rumpelwicht

Dauerschnullerer
25. November 2004
1.849
0
36
42
am Fuße bayerischer Berge
........ich habe zwar schon die Suche bemüht, aber nicht so die richtigen Infos gefunden.

Es gibt ja die verschiedenen Zollgrößen - weiß jemand, wie sich das genau auf die Körpergröße verhält.

Luisa ist im September 3 geworden und fährt seit dem 2. Geburtstag Laufrad mit großer Begeisterung. Nun wünscht sich sich ein Rad. Wir dachten da an den Osterhasen (obwohl das ein echt GROßER Osterhase wäre...:rolleyes: ), da ja ihr Geburstag recht spät im Jahr ist. Luisa ist im Moment 105 cm groß und bis April wächst sie bestimmt noch, aber ein paar Anhaltspunkte wären schon mal nett. Stiftung Warentest läßt ja wenig gutes an den Rädern, was hat sich bei euch bewährt?
Unser Radlladen hat momentan zu, Beratung ist zwar gut, aber schließlich will auch jeder was verkaufen.........und eigentlich ists ja schade, wenn sie es schon vorher weiß......

also was meint ihr: wie ist das mit den größen, worauf sollte man achten??

Schöne Grüße:winke:
 

yuppi

Gehört zum Inventar
12. Januar 2005
14.791
1.072
113
at Home
AW: Kinderfahhrad - erste Infos......

Ich glaube du wirst nicht drum herum kommen, dein Kind vorher mal auf das Rad zu setzen, außer du mißt die Schrittlänge deines Kindes und dann die Sattelhöhe des Rades.

Denn nicht nur die Zoll Größe ist ausschlaggebend, sondern die Rahmenhöhe, und das verhält sich trotz gleiche Zoll Größe bei jedem Rad verschieden.

Ist zumindest meine Erfahrung.


Ah ganz vergessen, zu dem vorher Wissen... sag ihr doch ihr geht mal probieren, damit der Hasi, falls er ihr eines bringen möchte, auch die richtige Größe bringt...nicht daß sie dann VIELLEICHT eines vom Hasi bekommt, was gar nicht passt.

Und die Fachhändler sind auch zum Beraten da.. nicht nur zum verkaufen..da würd ich mich nicht von beirren lassen. Ihr könnt euch informieren ohne was kaufen zu müssen :-D
 
Zuletzt bearbeitet:

rumpelwicht

Dauerschnullerer
25. November 2004
1.849
0
36
42
am Fuße bayerischer Berge
AW: Kinderfahhrad - erste Infos......

I

Und die Fachhändler sind auch zum Beraten da.. nicht nur zum verkaufen..da würd ich mich nicht von beirren lassen. Ihr könnt euch informieren ohne was kaufen zu müssen :-D

da hast du natürlich auch wieder recht..;)

aber grundsätzlich würde mich die "übersetzung" der zollgrößen schon noch interessieren - wer kennt sich aus?