Kinder - Gesellschaftsspiele

11. Oktober 2002
15.515
6
38
45
mitglied.lycos.de
Was macht ihr mit denen für die eure Kinder schon zu alt sind? Verkaufen oder aufheben? Ich bin da so arg zwiegespalten. Meine Mutter hat vieles aufgehoben von damals und damit spielen meine Kinder heute halt bzw. haben gespielt. Und das fand ich total schön.
 

Pucki

Gehört zum Inventar
5. Juni 2002
9.364
0
36
42
Marl
AW: Kinder - Gesellschaftsspiele

Über sowas denke ich auch viel nach. Aber bisher hab ich doch alles weitergegeben. Später ärgere ich mich wahrscheinlich. Vielleicht nicht alles verwahren, nur die richtig guten Spiele.
 
P

Paulchen

AW: Kinder - Gesellschaftsspiele

Ich verwahre nichts. Aber das ist wohl bei uns genetisch bedingt. Ich bin der Weggeber der Familie (nur die schönsten Sachen kommen in Pauls Erinnerungskiste).

Kenne aber ganz viele Leute, die noch ihre eigenen Legos an die Kinder geben, da wirds mir immer ganz weh ums Herz, weil ich mich an meine eigene Kindheit erinnere, die alten Legos sehen einfach anders aus als die heute... :) Und: Ich hab schon viele Spiele von früher nachgekauft, Mensch-ärgere-dich-nicht, Fang-den-Hut und solche Klassiker...

Tu was dein Bauch sagt (und was dein Platz sagt, daran mangelt es nämlich bei uns!)
 

Michi72

Gehört zum Inventar
21. Juni 2004
8.364
0
36
49
Wiesbaden
AW: Kinder - Gesellschaftsspiele

Huhu,

aus akutem Platzmangel gebe ich gerne Spiele im Kindergarten ab.Dort wird immer was gebraucht.Auch Bilderbücher werden dort gern genommen.
Oder Puppensachen, Bauklötzchen,Lego Duplo usw.

Genauso mach ichs mit Kleidung die Fabienne zu klein ist.Wechselwäsche wird im Kiga auch mal gebraucht, weil manche Eltern da nicht dran denken.

Da tu ich was gutes und hab kein schlechtes Gewissen.
Und meine Kinder kamen selbst auf die Idee die Sachen im Kita abzugeben :bravo:
 

Laelie

Gehört zum Inventar
3. Dezember 2009
2.144
6
38
34
Niedersachsen
AW: Kinder - Gesellschaftsspiele

ICH würde sowas ja immer behalten, ich kann mich einfach ganz schlecht von irgendwas trennen...

meine ganzen Spielsachen aus meiner Kindheit hab ich auch noch (meine Mama ganz sich genauso schlecht trennen :hahaha: ) und jetzt spielt die Tochter von meinem Freund damit. Ich finde das schön :jaja:
 

yuppi

Gehört zum Inventar
12. Januar 2005
14.843
1.136
113
at Home
AW: Kinder - Gesellschaftsspiele

Also Gesellschaftspiele *horten* wir momentan noch.

Einige wenige haben wir abgegeben, oder liegen im Keller zum abgeben.

Legos, Playmobil, Barbies hebe ich auf...das Geld müssen meine Kinder hoffentlich mal nicht mehr ausgeben :umfall:

Mein Mutter hat auch einiges von uns früher aufgehoben, da war ich auch froh drum :-D
 
11. Oktober 2002
15.515
6
38
45
mitglied.lycos.de
AW: Kinder - Gesellschaftsspiele

Das ist es ja .... was da ist ist da. Grad wenn man es finanziell nicht so gut hat (was ich für unsere kinder mal nicht hoffe *seufz*). Ach ich heb sie auf und stell sie zu Oma uaf den Dachboden.