Kind wird ausgegrenzt von den anderen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Loreley, 17. August 2010.

  1. *

    * kjv efgba c
     
    #1 Loreley, 17. August 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. August 2010
  2. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kind wird ausgegrenzt von den anderen

    Vieles von dem, was Du geschrieben hast hätte auch von Marie handeln können. :jaja: Bei uns war es sehr ähnlich. Marie hatte von klein auf Probleme Anschluss zu finden. Sie hatte vom ersten Kindergartentag an eine beste Freundin und das wars dann schon. Sonst wollte meist niemand mit ihr spielen und zu Kindergeburtstagen wurde (oder wird) sie auch nur ganz selten eingeladen. Marie ist mittlerweile 9 Jahre alt. Mittlerweile wissen wir, dass sie ADHS hat, sie ist auf Ritalin eingestellt und so gaaaanz langsam wirds mit dem sozialen Umfeld besser. Nun hat sie schon 2 Freundinnen und wird nicht mehr ganz so arg in der Schule ausgegrenzt. Sie hat sich arrangiert damit und wirkt mittlerweile ganz glücklich darüber dass sie nun 2 Freundinnen hat die zuu ihr halten. Die Kinder in unserer Nachbarschaft können wir eh vergessen, das sind nämlich alles Jungs und mit denen wird sowieso nicht gespielt. Ich konnte dir wahrscheinlich nicht viel helfen, aber vielleicht hilft es dir ein bißchen wenn Du siehst dass deine Kleine nicht so ganz alleine ist mit ihrem Problem.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...