Kim bekommt ein großes Bett...brauche Tip´s

Nadine

Nadine

Tortenträumerin
20. März 2004
4.472
3
38
40
Da Kim in Kürze ein neues Bett (2m-Bett) bekommen wird (es kann sich nur noch um ein paar Tage handeln), wollte ich Euch fragen, ob Ihr ein paar Ideen bezüglich der Dekoration, Verschönerung und gemütlichen Verkleinerung des Bettes habt?? :???:
(Tips zur Umgewöhnungs-/ Eingewöhnungsphase sind auch erwünscht :jaja: )

Ich habe bereits ein weiches Stillkissen gekauft und wir wollen ein Rausfallschutz befestigen und ich habe an viele Kissen und Decken im Bett gedacht... denn das neue Bett ist ja fast doppelt so groß wie sein altes und es soll sich ja nicht verloren darin fühlen :nein:
(er bekommt ein großes Bett, weil sein kommendes Geschwisterchen sein Bettchen brauch)
Ich habe auch schon überlegt, :lichtan: ob ich irgendwie den Betthimmel an seinem neuen Bett befestigt bekomme oder irgendwie einen anderen Himmel anbringe... was meint Ihr dazu???
Was gibt es noch für Möglichkeiten??

Außerdem freue ich mich über jeden Ratschlag bezüglich der Umgewöhnungsphase... denn ich habe ja Befürchtugnen, daß Kim beim zu-Bett-bringen immer wieder aufstehen möchte (er hatte ja bis jetzt ein Gitterbett)
Wie habt Ihre es gehandhabt?? Oder gab es keine Probleme? *hoff* Oder welche Probleme gab es?? :???: (verheimlcih mir nichts ;-) )

Ich dake Euch!!!

Tschüß :winke:
 
D

derpirnaer

AW: Kim bekommt ein großes Bett...brauche Tip´s

Wir konnten Maxens Gitterbett zum Juniorbett umbauen, und haben diesen Trumpf ausspielen müssen, als er nur noch bei uns im großen Bett schlafen wollte, er zeigt heute noch jedem ganz stolz sein neues Bett!

Nach hinten haben wir sen Nestchen als Schutz vor der Wand "angebaut", ansonsten hatten wir das "Größenproblem" ja nicht!

Viel Erfolg und Spaß

wünscht

Jan
 
Cornelia

Cornelia

Ex-Exilfriesin
6. Januar 2003
30.689
1
38
4-Täler-Stadt
AW: Kim bekommt ein großes Bett...brauche Tip´s

Hallo,

Sillkissen, andere Kissen und Rausfallschutz sind :prima: Hinzukommen viele Kuscheltiere :nix: und normale Decke und Kissen. Das haben wir auch am Anfang gemacht. Die Umstellung war überhaupt kein Problem und erfolgte aus dem Grund wie bei euch.

Ein Himmel ist ne tolle Idee oder den Tunnel von Ikea


sofern ihr den montieren könnt. Früher oder später wollen sie Höhlen :jaja: - warum nicht jetzt schon anfangen. Eine andere Möglichkeit wäre noch das Moskitonetz, das man dann mit leuchtenden Sternen und ähnlichen Dingen dekorieren könnte.

:winke:
 
nine

nine

Gehört zum Inventar
20. März 2002
2.645
0
36
AW: Kim bekommt ein großes Bett...brauche Tip´s

Hallo
Kissen, Stofftiere, vielleicht ein großes Stofftier ans Fußende...

Der Tunnel von Ikea ist ja scharf, den kannte ich gar nicht. Ist das nicht zu dunkel dadrunter? Bekommen die Kinder da nicht Angst, meiner muß immer ein Nachtlicht anhaben.

Was ich auch schön finde, ist diese grüne Blatt von Ikea was man übers Bett machen kann.

lg
nine
 
S

Suum

Gehört zum Inventar
17. November 2002
3.110
0
36
im tiefsten Osten
AW: Kim bekommt ein großes Bett...brauche Tip´s

genau diesen tunnel von ikea wollte ich auch grad vorschlagen....:prima: ....den haben wir voriges jahr noch für unsere große gekauft...;-) ..und auch jule fühlt sich jetzt schon drunter geborgen und möchte am liebsten dort schlafen


lg susi
 
Nadine

Nadine

Tortenträumerin
20. März 2004
4.472
3
38
40
AW: Kim bekommt ein großes Bett...brauche Tip´s

Der Tunnel ist echt genial, aber ob Kim sich da wohlfühlt?? ich befürchte nicht, weil er immer rausgucken möchte... momentan müssen wir auch die Tür auflassen (muß uns hören) und eine kleine gedimmte Lampe in seinem Zimmer anmachen... :(

Moskitonetz wäre noch ne Idee... das Blatt ist nicht so mein Geschmack,
aber stofftiere ist gut! :jaja:

Das Nestchen an die Wand Super :prima: Auf die Idee wäre ich dussel wahrscheinlich nicht gekommen!!

Danke und immer her mit weiteren Ideen...

Tschüß :winke: