kennt jmd die mirena hormon-spirale?

Mubl

Familienmitglied
16. September 2007
321
0
16
44
hallo,

ich will mir gerne eine spirale einsetzen lassen und mein arzt empfiehlt mir die hormon-spirale von mirena.
in der (firmeneigenen) broschüre ist alles gaaaaanz toll und genial dargestellt. wow!
was für erfahrungen habt ihr denn mit der hormonspirale (allgemein)? würde mir gerne ein objektives bild machen!

liebe grüße
mubl
 

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
30.982
5.508
113
49
Dahoam
AW: kennt jmd die mirena hormon-spirale?

..gerade heut hat schon mal wer gefragt, magst Du mal suchen, bin gerade zu faul zum nochmal tippen:cool:

Die Kurzfassung, ich bin sehr zufrieden.

LG
Su
 

wippi

Gehört zum Inventar
17. Dezember 2003
2.745
0
36
50
Dortmund
www.mutter-kind-kurse.de
AW: kennt jmd die mirena hormon-spirale?

Ich hatte sie 2x und war sehr zufrieden, hatte fast keine Periode mehr, meist nur 1-2 tage ganz schwach.
Ich fand es sehr praktisch, allerdings haben die Fäden meinem mann machmal Probleme bereitet. Sie waren sehr hart und hängen ja ein klein wenig aus der gebärmutter heraus.
Im großen und Ganzen kann ich sie aber sehr empfehlen.

:winke:
 

Mubl

Familienmitglied
16. September 2007
321
0
16
44
AW: kennt jmd die mirena hormon-spirale?

mein arzt hat gemeint, er würde die fäden eh abschneiden...
aber danke euch!

gruß mubl
 

wippi

Gehört zum Inventar
17. Dezember 2003
2.745
0
36
50
Dortmund
www.mutter-kind-kurse.de
AW: kennt jmd die mirena hormon-spirale?

Ja, das abschneiden war ja genau das Problem.
Sie werden nur bis zum Muttermund geschnitten und stechen dann besonders.
Muss aber nicht bei jedem sein.
mein Mann hat es auch einige Jahre ertragen.
Empfehlenswert finde ich sie trotzdem.
 

ConnyP

Die Harmlose
6. März 2003
9.236
2
38
45
Wiesbaden
AW: kennt jmd die mirena hormon-spirale?

Da gabs schon einige Themen dazu. :rolleyes:
Ich hab sie jetzt seit fast 8 Jahren und bin sehr zufrieden. Hab quasi nie meine Tage, höchstens mal einen Tag ein bißchen und auch sonst keine Probleme. Und das Pieksen kann man leicht verhindern, indem der Faden eben NICHT kurz abgeschnitten wird, sondern ein Stückchen länger bleibt, dann biegt er sich einfach weg...