Kenn jemand einen Tee zum Einschlafen?

L

Luna

Hallo,
nicht das wir wirkliche Probleme hätten :) aber auf Dauer? :o
Also, ich schätze mal es liegt an den Zähnen..... :???:
Trotzdem würde ich Ken gerne beim genüßlichem Einschlafen helfen....
Sie schläft nur noch mittags ca. 1 1/2 bis 2 1/2 Std. und abends bekomm ich sie nicht mehr vor 22 bzw. 23 Uhr ins Bett - trotzdem sie offensichtlich müde ist -. 8-O
Ich lege sie zur gewohnten Bettzeit zwischen 19 und 20 Uhr ins Bett, sie trinkt ihre Flasche und dann geht´s los :heul: :heul: :heul:
Vielleicht gibt es einen beruhigenden Tee ?????
 
T

Tati

Ich kenne einen:
Kinder Gute-Nacht-Tee von Sidroga
beruhigender Kräutertee nach dem 4. Monat
Verkauf nur in Apotheken

ich konnte ihn aber noch nicht auf seine "Wirksamkeit" überprüfen, da 1. Tabea keinen Tee trinkt und 2. ich ihn bei Lara nicht brauche.

Vielleicht weiß Ute mehr darüber?


Gruß Tati
 
R

Regina

Hallochen,

der Sidroga Tee ist nach meinem Wissen auch das Beste, was es an "Schlaftees" so gibt - es kommt halt immer auf einen Versuch an.
Im neuen Jahr habe ich es ins Auge gefasst mit einer "echten" Kräuterhexe einen Tee zu entwicklen - ich melde mich im Forum, wenn es soweit ist.
Ansonsten kannst Du es auch einmal mit einer Fußmassage und meinem Beruhigungsöl oder einem Wickel und dem Gute-Nacht-Öl (beides gibt es in meinem Praxis-Shop) versuchen.

Liebe Grüße

Regina
 
K

Kerstin74

Hallo!

Ich geb Tobias jetzt seit einer Woche den Gute Nacht Tee von Sidroga und er schläft besser wie voher!

LG Kerstin
 
L

Luna

@ Regina,
:-D das Beruhigungsöl hab ich schon längst :-D es hilft nicht :-(
Fußmassage :) Ken ist so was von kitzelig unter den Füssen, die läßt sich noch nicht mal ohne Gezappel die Socken anziehn :)
Ich hol gleich Morgen mal diesen Tee, mal sehn ob´s wirkt....
So jetzt muß ich mich mal wieder meiner Nachteule zuwenden :)
 
N

Nadine

Hallo!
Wir nehmen auch den Tee von Sidroga. Der ist echt toll. Saskia schläft wunderbar ein.
Sehr empfehlenswert.

Nadine