Katzen kotzen viel

Irrlicht

Irrlicht

Lichtlein
4. Juni 2002
26.223
519
113
#1
Huhu zusammen,

neuerdings kotzen meine Katzen viel mehr als früher :kopfschüttel:. Ich habe eigentlich aktuell nichts verändert. Sie bekommen Josera-Trockenfutter und Miamor-Feuchtfutter. Bei den alten Besitzern war es Select-Gold-Trockenfutter und Felix-Nassfutter; allerdings betonten sie, dass die Katzen alles fressen und vertragen an Futtersorten. Sie haben nur morgens ein Päckchen Nassfutter für beide gegeben, sonst Trockenfutter. Ich habe das ziemlich bald etwas variiert: Morgens und abends ein Päckchen Nassfutter, ab und an in letzter Zeit auch mal am Mittag, wenn sie zu sehr bettelten (das hab ich dann von der Trockenfuttermenge abgezogen). Das ging eine ganze Weile gut.
Jetzt anscheinend nicht mehr.
Was würdet Ihr tun? Krank wirken die beiden nicht. Zum Tierarzt gehen wir ohnehin bald, weil ich mal einen Durchcheck für beide will. Aber wie gesagt, sie machen beide einen munteren Eindruck.

Hm :irritiert:
 
sonnenblume

sonnenblume

Schlumpfine
#2
Wenn beide kotzen kann es eigentlich nur am Futter liegen. Ich würde mal nur Nassfutter geben und dann nur Trockenfutter, um herauszufinden an welchem Futter es liegt.
Beim Betrachten der Inhaltsstoffe der Futtermarken fällt mir auf, dass das Select-Gold im Vergleich zum Josera hochwertiger zu sein scheint und beim Lesen der Bewertungen für Miamor fällt auf, dass viele Katzen dieses Futter verschmähen. Hier denke ich mir dann meinen Teil, denn Tiere handeln nach ihrem Instinkt und lehnen Futter sicher nicht ohne Grund ab. Zu Felix mag ich mal nicht äußern...
Das ist mal nur das, was mir auffällt.

Ich drücke euch die Daumen, dass es den beiden bald besser geht! Auch wenn beide munter zu sein scheinen, hat die Kotzerei einen Grund und ist für die Tiere sicherlich auch belastend.
 
Zuletzt bearbeitet:
Irrlicht

Irrlicht

Lichtlein
4. Juni 2002
26.223
519
113
#4
Wir gehen nächste Woche mal zum Tierarzt. Ich wollte, dass sich die Tierchen erst mal eingewöhnen, bevor ich sie wieder in die ungeliebten Boxen setze und zum Arzt fahre. Woher kommen Würmer? Die Katzen gehen ja nicht raus. Können sie sich trotzdem Würmer einfangen und wenn ja, wie?
Patricia, ich bin erstaunt - ich hatte genau umgekehrt gedacht: Ich war der Meinung, dass das Select-Gold-Futter nicht so gut ist wie das Josera. Letzteres wurde mir als so gut angepriesen.
Wo hast Du die Miamor-Bewertungen gefunden? Auch das wurde mir als gut empfohlen. Welches Nassfutter würdest Du geben?
 
Irrlicht

Irrlicht

Lichtlein
4. Juni 2002
26.223
519
113
#6
Die Straßenschuhe ziehen wir immer vor der Eingangstür aus... (aber ich werde beim Tierarzt nach allem fragen, was mir einfällt, auch durch Eure Anregungen) ;)
 
sonnenblume

sonnenblume

Schlumpfine
#7
Die Miamor-Bewertungen habe ich auf zooplus entdeckt. Beim Vergleich Select-Gold und Josera ist mir aufgefallen, dass die Sorten von Select-Gold, die ich mir angeschaut habe, Lachsöl, Ei sowie Leinsamen, Chicorée-Pulver, Flohsamenschalen, Yucca enthalten. Die ersten beiden Zutaten sind wichtig für ein gesundes Fell, die anderen Zutaten sind bei der Verdauung hilfreich, vor allem sind sie eine Hilfe bei der Ausscheidung von verschluckten Haaren. Josera enthält keine dieser Zutaten. Außerdem enthält das Josera Reis, was viele Katzen nicht vertragen.

Neben Würmern könnten auch verschluckte Haare der Grund fürs Kotzen sein, die nämlich nicht "verdaut" und ausgeschieden werden können
Da unsere Katze kein Nassfutter frisst, habe ich mich mit Nassfutter nicht auseinander gesetzt.
Marken, die in Katzenforen oft empfohlen werden, sind MAC´s, Grau, Leonardo, Catz Finefood. Die sind preislich natürlich recht hoch, aber ich kann mir gut vorstellen, dass es sich bei Nassfutter ähnlich verhält wie bei hochwertigem Trockenfutter - die Tiere fressen weniger, das sie nachhaltiger gestättigt sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Claudia

Claudia

glücklich :-)
24. April 2003
18.339
94
48
zu Hause....
www.familie--peters.de
#8
Unsere kotzt auch relativ viel...Weil sie ihr Futter schlingt :ochne: ...Weil sie Staub frisst, mit Vorliebe :umfall: und sich davon nicht abbringen lässt... Weil die Haare vom putzen raus müssen. Manchmal drei mal die Woche, manchmal 2 Monate nicht. Laut Tierarzt alles ok solange sie munter ist, frisst und trinkt.

:winke: