kartoffel-chinakohl eintopf (ab 1jahr)

G

gabriela

:winke: sally

1. variante (ohne fleisch)

4-5 grosse kartoffeln, gross gewürfelt
ca. 10 blätter chinakohl, je nach grösse, in dünne scheiben schneiden
1 kl. zwiebel, (fakultativ knoblauch), kleingehackt
2-3 tomaten, in scheiben geschnitten
1-2 loorbeerblätter
thymian
kümmel (nicht für ute)
petersillie
ca. 1/2L gemüsebrühe
1L öl

die kleingehackten zwiebeln kurz andünsten (evtl. knoffi), die kartoffeln dazu geben, kurz mitschwenken und mit gemüsebrühe ablöschen (so dass die kartoffel gut bedeckt sind). die gewurze, bis auf die petersilie mitgeben und köcheln lassen. etwa 3 minuten später kommen die tomaten dazu. wenn die kartoffeln fast fertig sind, den chinakohl in den topf geben, der braucht ca. 3-4 minuten um gar zu werden. am schluss petersilie darüber streuen und evtl. mit creme fraiche servieren. geht ruck-zuck, je nach kartoffelsorte. mit salz und pfeffer am tisch abschmecken, wenn kindern mitessen.



2. variante (mit fleisch)

ca. 200-300g putenfleisch, in streifen oder würfeln schneiden
der rest wie wie oben

das putenfleisch anbraten, zwiebel dazu geben, kurz mitdünsten, mit gemüsebrühe oder wasser ablöschen, die gewürze dazugeben und kochen lassen. wenn das fleisch gar ist, kommen die kartoffeln dazu und die tomaten, weiter wie oben.


genauere mengenangaben kann ich euch leider nicht geben, da ich fast immer nach augenmass koche und immer nach laune variire :-D ich hoffe, der chinakohl á la gabriela schmeckt euch trotzdem :D

gutes gelingen,
gabriela :koch:
 
S

Sally

Danke Gabriela,

werde ich auf jeden Fall probieren.

Wieso hast du eigentlich den Weihnachts-Avatar wieder entfernt?