Kaiserschnittnarbe schmerzt nach 4 Jahren

XANNA

Familienmitglied
9. Februar 2005
856
1
16
Im Rübenland
Mein Kaiserschnitt ist jetzt 4 Jahre her. Von der Narbe hab ich immer mal mehr, mal weniger gespürt. Aber seit einer Woche habe ich ständig Beschwerden. Es fühlt sich so an, als würde der Bereich mit einer Schnur zugeschnürrt- Also fast so, wie es kurz nach dem Eingriff war. DIe Beschwerden beziehen sich aber nicht auf die Haut, sondern innerlich. Es fühlt sich fast so an, als wäre alles geschwollen.
So doll war es noch nicht mal während der zweiten Schwangerschaft nach dem Kaiserschnitt.
Hat jemand sowas auch? Was kann der Grund dafür sein? FÜr reine Wetterfühligkeit dauert es jetzt schon zu lange an, finde ich.
Alex
 
E

Enie

AW: Kaiserschnittnarbe schmerzt nach 4 Jahren

Was Du schreibst, klingt danach, als seien Verhärtungen im Bereich der Narbe vorhanden - aber seltsam, dass jetzt erst Beschwerden auftauchen... :???:

Meine Freundin hatte das auch und hat Massagen verschrieben bekommen, um das Gewebe weicher zu machen. Das hat ihr gut geholfen und ist wohl auch nach Jahren noch sinnvoll.

Meine Kaiserschnittnarbe will auch nicht recht Ruhe geben, habe auch schon über solche Massagen nachgedacht.
 

Zaza

Miss Velo High Heels
27. November 2003
7.271
0
36
50
Schweiz
www.l-m-wyser.ch
AW: Kaiserschnittnarbe schmerzt nach 4 Jahren

Mir hat man direkt bei der Entlassung aus dem Spital empfohlen die Narbe zu massieren. Ich hab's mit dem Schwangerschaftsöl von Weleda gemacht und bin seitdem völlig von Beschwerden verschont geblieben. Vielleicht selbst versuchen?
 
J

J LO

AW: Kaiserschnittnarbe schmerzt nach 4 Jahren

hi ,
warst du beim arzt ?wie geht es dir denn jetzt .

liebe grüsse heike
 

XANNA

Familienmitglied
9. Februar 2005
856
1
16
Im Rübenland
AW: Kaiserschnittnarbe schmerzt nach 4 Jahren

Ja, ich war beim Arzt. DIe Beschwerden sind etwas besser, das heißt das ich zwischenzeitlich mal für ein paar Stunden nichts spüre. Die Frauenärztin hat festgestelllt, dass soweit alles in Ordnung ist (schwanger bin ich nicht, es ist auch keine Narbenbruch und Ultraschall ist auch in Ordnung) - also wohl nur Verwachsungen, die (dann vielleicht doch wetterbedingt) Beschwerden machen. SIe empfahl mir eine ostheopatische Behandlung - auch weil ich Beschwerden am Steißbein habe.
Bin ja mal gespannt, ob das was hilft. Daran hatte ich ja auch schon gedacht und bereits einen Termin in 10 Tagen festgemacht.
Alex
 
J

J LO

AW: Kaiserschnittnarbe schmerzt nach 4 Jahren

Das freut mich das es dir was besser geht .gut das du beim arzt warst jetzt hast du sicherheit das da nichts so schlimmes ist .ausprobieren kann man es ja mal .ich hoffe natürlich das es was bringt .

liebe grüsse heike