Justin trinkt mehr als er isst...

M

MagicMoments

Hallo Ihr Lieben,

jetzt hatten wir einen so schönen Rhythmus mit Essen und Milch und auf einmal schauts mit dem Essen gar nicht mehr gut aus.

Justin bekommt ca. 3 Uhr nachts 210 ml Milumil 2 und dann um 8 - 9 Uhr morgens auch wieder 210 ml!

Das wars dann seit ein paar Tagen mit dem Essen - erst am Abend/Nacht mag er seinen Milchbrei!

Dafür trinkt er derzeit 3 Fläschen a 250 ml Tee/Wasser/Saft...
Wenn nicht sogar mehr als 750 ml über den Tag verteilt!


Ich vermute mal, dass es an der Hitze liegt, dass er soooo viel trinkt!

Ist das denn ok?? Oder soll ich versuchen, ihm öfter was anzubieten?? Ich probiers ja schon alle 4 - 5 Stunden mit Obst, Gemüse, OGB - nix....er mag nix!

Wollt nur wissen, ob das ok geht - nicht dass es ihm an irgendetwas mangelt!!

Danke und Grüße
Sandy
 
Ute

Ute

mit Engeln unterwegs ....
Moderatorin
19. März 2002
16.577
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Hallo,

das liegt einfach am Wetter :jaja:

gib ihm doch einfach eine Babynahrungsflasche zusätzlich. Sobald es kühler ist wird es wieder besser mit dem Essen .

Gut schwitz

Ute