Johanna wird "frech"

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.012
92
48
38
:winke:

Gegen Abend haben wir noch ein paar reste Vergrillt. Jedenfalls wo Gegrillt wird, ist auch Feuer. Johanna war diesmal total neugierig und sie zieht ja das Pech magisch an das wir ihr natürlich verboten haben zum Grill zu gehen.

Da sagt sie zu mir: Mama halt mal deine Klappe und geh weg :verdutz:

Ich hab sie mir dann beiseite genommen und gesagt das sie SO nicht mit mir zu Sprechen hat, das Feuer gefährlich ist etc.

Da fing sie an zu Weinen und hat sich entschuldigt.

Wie verhaltet ihr euch in solch einer Situation? Würde mich mal aus Neugier interessieren. Wo fängt bei ihr das Testen oder ernstmeinen an? Kann sie das schon mit fast 4 Jahren?

lg
 

Stina

Familienmitglied
10. März 2009
774
7
18
NRW
AW: Johanna wird "frech"

"Halt die Klappe und geh weg"

Ich denke mal das wird sie irgendwo gehört haben...meist ist das nachgeredet...

Ich kenne es aus dem Kiga eben genau so, wenn ich dann genauer Nachfrage...dann kommt die Antwort "Aber xy sagt das doch auch zu bc"

Nach dem erklären das ich diese Worte nicht gut finde, das sie unfreundlich sind, je nach Wort auch verletzen können ist meist Ruhe...

Denn meist wissen sie nicht was sie da sagen...wenn doch klar machen das man so in einer Familie etc. nicht miteinander spricht...

Stina