Ist hohes Fieber normal, oder sind es doch nicht die Zähne..

É

Étoile

Hallo!
Also am Samstag hat Celine nach dem mittagschlaf geglüht wie verrückt,
ich habe ihr dann Fieber gemessen, 38.6!
Ich weiss das das für Kinder nicht viel ist, aber in der Nacht auf Sonntag hat sie plötzlich heftig geweint und als ich in ihr Zimmer kam, hatte sie schon ihre ganze Flasche Wasser leer(seit kurzem lege ich ihr immer eine ins Bett)getrunken! Und sie glühte noch mehr als am Nachmittag.
Ich Fieber gemessen, 39.8 :o dann ein Zäpfchen und Wickel gemacht und diese die ganze Nacht.
Wickel, eine Stunde schlafen, wickel, schlafen, u.s.w. bis am morgen.
So konnte ich ihre Temparatur auf ca. 38.9C unten halten.
Doch heute Nachmittag ist es dann wieder angestiegen, auf 39.9!
Was mir auffiel war das wir ihren Kopf nicht berühren durften und ich hatte das Gefühl ihr Unterkiefer war angeschwollen.
Könnten das die Zähne sein?Verursachen die so hohes Fieber?
Ich hatte langsam richtig Angst um Celine, und jetzt ist das Fieber wieder weg, so schnell wie es kam.
Oder was hat sie gehabt? Ich hoffe morgen geht es ihr wieder gut, möchte sie nicht noch einmal so leiden sehen.

Ich hoffe nicht das Zahnen so schlimm ist, es kommen noch so viele Zähne..
LG Sandy
 

Ute

mit Engeln unterwegs ....
19. März 2002
16.574
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
M

Mama

Fieber kann so viele Ursachen haben ..

lese Dir mal die Links von Ute durch..mehr kann ich Dir im Moment nicht dazu sagen

Hier haben viele Kids Fieber..hier geht gerade ein Fiebriger Infekt um...

Meine hatten auch für 3 Tage Fieber und nichts weiter

Weiterbeobachten und ggf zum Doc

Ich wünsche Euch das das Fieber schnell weg ist,
und das es nur am einem Zahn lag ...

Liebe Grüsse
Yvonne

P.s Abends steigt das Fieber immer automatisch höher...
 
S

Schalli

Huhu!

Ich würde an deiner Stelle lieber zum Arzt gehen!
Ich hab vor kurzem gelesen das leichtes Fieber (bis 38,2°C) dazukommen kann! Aber alles was höher ist nichts dem Zahnen zu tun hat!
 
É

Étoile

Hallo zusammen,
danke Euch für Eure Antworten.
Diese Nacht stieg das Fieber auf 40C an. :o
Wir haben dann im Spital angerufen, dort sagte uns der Arzt, wenn es mit den Zäpfchen runter gehe, und später wieder komme, handle es sich höchstwarscheinlich um das dreitagefieber, das sei eine Kinderkrankheit.
Heute morgen hatte Celine dann noch 38C und sie ist auch schon wieder zufriedener. Hoffe jetzt das es überstanden ist, denn ich habe wirklich richtig Angst gekriegt bei den 40C! Heute wäre ja der dritte Tag.
Habe dann mal nachgelesen, wenn sie nach den drei Tagen einen leichten Ausschlag bekommen sollte, wäre das ein eindeutiges Zeichen dafür.

Weiss jemand wofür das dreitagefieber ist? Oder kommt das einfach so vor?

Liebe grüsse und danke nochmals Eure Sandy die jetzt etwas ruhiger geworden ist!
 

Brini

ohne Ende verliebt
30. Oktober 2002
14.866
833
113
Südschwarzwald
Mensch Sandy!!! 8-O

Ich weiss echt nicht, was es ist, will nur mal eine schnelle Gute Besserung wünschen!!!

Celine werd schnell wieder gesund kleine Maus!!!


:bussi: Sabrina
 
M

Mama

3 Tage Fieber haben wir auch schon hinter uns

Besonders unsere Tochter sah mit 4 Monaten super aus mit ihren roten Punkten nach dem Fieber ...

Gute Besserung

Liebe Grüsse
Yvonne
 
M

Margitta

Hallo,

Dreitagefieber ist eine Kinderkrankheit die meist in den ersten 2 Jahren abläuft. Drei Tage Fieber - kein Schnupfen nix dabei - wenn das Fieber abklingt kommt kurz ein roter Ausschlag. Dann ist der Spuk vorbei. Und die Kinder sind Immun dagegen.

Gute Besserung
:-o Grüße