Mein Garten irgendwie

Conny

Mrs. Snape
27. April 2003
15.170
505
113
42
Oberpfalz / Bayern
...... mach ich mir jetzt schon voll die Gedanken, was ich dieses Jahr in meinen Garten pflanzen möchte. :piebts: :-D

Und das, obwohl wir noch nichtmal richtig Winter und Schnee hatten! Echt bekloppt, was?? *gg*

Aber seit mir der Frühjahr-Katalog von Ahrens und Siebertz ins Haus geflattert ist, hätt ich da jetzt schon Lust was zu bestellen.

Die haben total tolle Geranien abgebildet, die gar nicht nach Geranien aussehen :hahaha: - und da in meinem Steingartenhang die Zufalls-Geranien so dolle geworden sind, werd ich mir solche auf alle Fälle einpflanzen.

Was ich aber noch wichtiger finde, ist das Gemüse, dass ich heuer anbauen möchte. Nur muß ich gucken, wo ich schöne Pflänzlein hier kriege. Kann man sowas eigentlich auch übers I-Net bestellen? Z.B. junge Kopfsalatpflanzen und Kräutersetzlinge?

Mir schwanen dieses Jahr Karotten, Kopfsalat, Tomaten, Rucola vor und als Kräuter: Schnittlauch, Petersilie, Thymian, Dill, Basilikum, Knoblauch-Schnittlauch (Anden-Knofi heißt der).

Mal sehen was an Kräutern so alles noch überlebt hat, ich war da wohl im Herbst etwas nachlässig :nix: .

Macht ihr auch schon Pläne?

LG Conny
 

Corinna

Forenomi
22. November 2003
25.681
93
48
Im wunderschönen Irland
kindersegen.sebjo.de
AW: irgendwie

:oops: Davon habe ich (noch) überhaupt keine Ahnung, weil ich erst einen Garten habe, seit ich in Irland wohne aber den "alten" Garten auch nie nutzen konnte für sowas...

Jetzt könnte ich mir schon so´n Eckchen herrichten, aber dafür muß ich mir erst noch ein wenig mehr "Wissen" anlesen.... :nix:

Aber vielleicht pflanzt DU mir ja was .... :heilisch:

:-D

Also dran gedacht, daß ich was machen möchte, hab ich, aber noch überhaupt keinen Plan, weil auch super unerfahren und "Frischling" auf diesem Gebiet!

:winke:
 

Conny

Mrs. Snape
27. April 2003
15.170
505
113
42
Oberpfalz / Bayern
AW: irgendwie

Ach Corinna, letztes Jahr war ich auch noch so ahnungslos wie du. Und bin es jetzt teilweise auch noch *gg*. Ich frag halt dann meinen Papa, der ist gelernter Gärtner, zwar lange raus aus dem Geschäft aber so das Grundwissen ist natürlich da. Und ausserdem haben meine Eltern auch jahrzehntelang schon einen Garten - sogar mit Gewächshaus.

Er hat mir glücklicherweise meinen Garten vor dem Winter mit Ross-Mist umgeackert, dass er etwas mehr Nahrung hat, da mein Mutterboden ziemlich "arm" ist.

So wird es in der nächsten Gartenperiode bestimmt besser laufen als diesmal, obwohl mein Mangold auch was geworden ist und mein Endiviensalat. Ach und einen riesigen Kürbis hab ich auch ernten können.
Nur die Radieschen, die waren extrem scharf - ob das am Boden lag?? *gg*
 

Silly

Moni, das Bodenseeungeheuer
26. Mai 2002
19.175
8
38
AW: irgendwie

:piebts:

Pläne :umfall: jetzt erst???
Die sind schon lange fertig :weghier:
 

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
36.646
2.847
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
AW: irgendwie

Angeblich werden Radieschen scharf, wenn sie zu langsam wachsen oder so ähnlich. Allerdings waren unsere auch scharf ... und hatten auch Pferdemist. :nix:


Ich hab meine Plaung noch nicht fertig. Tomaten wird es geben, ja. Aber die zieh ich diesmal nicht selbst sondern hol mir Pflanzen bei uns im Blumenladen. Da gibts dann auch Salat und Kohlrabi.

Ich hab viel altes Saatgut von SchwieMu, wo ich nicht weiß, ob das noch aufgeht. Aber probieren werd ich. Mein Kräutergarten ist soweit fertig, bis auf das einjährige. Das kriegt nette Töpfchen auf der überdachten Terrasse.
 

RTA

Blumenfee
22. Februar 2003
2.936
0
36
47
AW: irgendwie

Huhu,

Conny, das, was Du pflanzen willst, kann man auch prima aussäen, dafür brauchst Du keine kleinen Pflänzchen.

Pläne habe ich genug (eigentlich viel zu viele :umfall: )
Ich hoffe, daß es dieses Jahr was mit meinem Rosengarten wird.

Und im Juli geh ich auf Gartenreise nach England *jubel* Ich glaube, Werner ahnt noch gar nicht in vollem Ausmaße, was er sich damit angetan hat :-D

LG
Regina :blume: