Inhalate??

AndreaLL

AndreaLL

Fernsehbeauftragte
5. Mai 2002
7.467
0
36
Niederrhein
Hallo, Leonie,

auf ihrer Seite rät Ute von Japanischen Heilölen zum Inhalieren ab.

Muß man Sachen, wie z. B. Linniplant dazuzählen?
Max ist sehr verschleimt, und wird nahezu alle anderthalb bis zwei Stunden (nachts) wach, weil er so schlecht Luft bekommt. Linniplant oder
Wala Bronchialbalsam (einreiben) hätte ich nämlich da.

Wäre dankbar für einen Tipp, tschüüs,
 
F

Familie Bechberger

Hi Andrea,

ich wollte dir nur schnell sagen, was ich Mia gebe, wenn sie hustet oder verschleimt ist.

Wir haben von Wala Plantagosalbe. Die schmiert man auf die Brust und Rücken. Ich bin sehr zufrieden mit der.
Außerdem verdampfe ich in der Duftlampe Kamille römisch zur Unterstützung.

Gute Besserung
Kerstin :D
 
Leonie

Leonie

Familienmitglied
21. April 2002
840
0
16
Hallo Andrea,
der Unterschied von japanischem Heilpflanzenöl und Liniplant sind die Inhaltsstoffe. Das Heilpflanzenöl ist Minzöl und nicht für Säuglinge und Kleinkinder geeignet aber Liniplant enthält Eucalyptusöl und Cajeputöl, das kann man für Säuglinge gut nehmen. Die Zusammensetzung von dem Wala Bronchialbalsam habe ich leider nicht, Du kannst sie mir gerne schicken und ich schaue mal nach ob es verträglich ist. Du kannst es aber auch nehmen wenn in der Packungsbeilage steht, daß Du es bei Säuglingen nehmen darfst. :D
Hat Max eine Neigung zu spastischer Bronchitis, es klingt ein bißchen so, weil er so schlecht Luft bekommt? :o Dann sollte besser mal ein Arzt kontrollieren und in dem Fall würde ich auch nichts einreiben, auch wenn es offiziell für Säuglinge geeignet ist.
Gute Besserung! Leonie