In 1 Jahr keine Gewichtszunahme!

Gaby

Gaby

Süße Schnecke
5. Juli 2002
3.785
88
48
55
Wuppertal
Hallo Ihr alle,

ich weiss nicht mehr was ich mit Marvin noch machen soll.
Er hat mit genau 3 Jahren 14,2 kg gewogen. Jetzt wird er in 3 Monaten schon 4 und wiegt immer noch genau 14,2 kg. Es kann doch nicht sein, das er in 1 Jahr NICHTS!! zunimmt, oder wie seht Ihr die Sache?? 8-O 8-O 8-O 8-O

Ratlose Grüße
Gabi
 
jackie

jackie

buchstabenwirbelwind
Moderatorin
11. Juli 2002
13.340
0
36
wien
www.lucdesign.com
liebe gabi

womit hast du denn gewogen? wenn das erste gewicht vom kia ist und das zweite von dir gemessen wurde, kann es sein, dass er wohl zugenommen hat. normale personenwagen sind ja auch nicht geeicht, daher nur für den gewichtsvergleich geeignet, wenn man immer daruaf wiegt.

und wie sieht's mit der größe aus? wieviel ist er gewachsen in dem jahr?

liebe grüße
jackie
 
Gaby

Gaby

Süße Schnecke
5. Juli 2002
3.785
88
48
55
Wuppertal
Hallo,

also er ist beide male auf unserer Waage gewogen worden.

Mit 3 war er 98cm und jetzt ist er 105cm. Gewachsen ist er also.
 
Ute

Ute

mit Engeln unterwegs ....
Moderatorin
19. März 2002
16.577
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Hallo Gabi,

er ist in der Norm gewachsen und das ist erstmal prima und beruhigend!

Achte auf eine gute Fettzufuhr. Regelmäßig über die Kinderportion etwas Butter oder Distelöl, Käsescheiben etwas dicker schneiden, Sahne in die Sauce wenn es passt, und auf jeden Fall Milch mit Fettgehalt 3.5 oder mehr % .......

Und nötige ihn auch ruhig dann und wann zum Essen .... manche Kinder sind einfach zu bequem zum kauen (ich habe auch so einen Kandidaten).

Liebe Grüße
Ute :koch:
 
Gaby

Gaby

Süße Schnecke
5. Juli 2002
3.785
88
48
55
Wuppertal
Hallo Ute,

vielen Dank für Deinen Rat.

Habe ihm ja auch schon das milupino Kinderfrühstück gekauft, der Kommentar von Marvin war nur: Kann ich wieder richtige Milch haben? :heul: :heul: :heul: :heul:

Schmiere ihm schon immer ganz großzügig Margarine aufs Brot und auch der Belag fällt dicker aus. Das dumme ist nur, das Marvin zb. Knäckebrot oder Knusperbrot (heisst auch leichte Scheibe) viel lieber mag, als normales Graubrot. Eigentlich isst und trinkt er am liebsten Sachen die wenig Kalorien haben. :-( :-( :-(

Aber das mit dem Kaufaul stimmt. Und das er oft keine Lust bzw. keine Zeit zum Essen hat, weil andere Dinge viel Interessanter sind. Naja, solange unserem KiDoc noch nicht die Farbe aus dem Gesicht fällt, gehts ja.

Die Kindergärtnerin von Marvin hat mich schon angesprochen, das sie sich kaum traut beim turnen, Marvin richtig an den Armen festzuhalten, weil sie Angst hat das sie ihm was bricht. :o :o :o
 
barbara

barbara

feuerpferd
30. Mai 2002
2.534
0
36
wien/österreich
nimm doch mal butter statt margarine!

du kannst ihm das fett ja auch versteckt geben, kartoffelpüree etc?

welche speisen mag er denn gerne?

liebe grüße
barbara
 
Ute

Ute

mit Engeln unterwegs ....
Moderatorin
19. März 2002
16.577
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Kleiner Tipp .... ich habe unseren kaufaulen Julian häufig in diesem Alter noch gefüttert :-? er fing alleine die MZ an .... und Mama durfte dann noch ein paar Gäbelchen oder Löffelchen voll nachschieben - alleine nehmen "konnte" er einfach nichts mehr.

Ich muss ihn bis heute nötigen (phasenweise) mehr zu essen. Das ist auch nicht immer lustig ...... aber er verliert ebenfalls sämtliche Hosen und klappert lustig vor sich hin. Kinder sind einfach eigen und unterschiedlich. Stefan ist auch "dünn" aber er hat ein Maß das er regelmäßig einhält .... während Julian isst wie ein Kamel. Wochenlang schlägt er zu ..... und Monatelang darbt er dann wieder. Ätzend.

Grüßle Ute