Im Warten sind wir ganz groß

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.007
38
48
34
#1
Ein Text der zum Nachdenken anregt:

Im Warten sind wir ganz gross.

Auf die oder den Richtigen, die wahre Liebe. Auf die Karriere, auf die wir seit Jahren mit Biss und Überstunden hinarbeiten. Auf den perfekten Körper, für den wir regelmässig schwitzen und eisern diäten. Auf das hübsche Eigenheim mit Garten, für das wir über Jahre fleissig sparen. Auf all die Reisen, die wir unternehmen und ferne Länder, die wir kennenlernen wollen – später, wenn Zeit ist. Auf das Gefühl von Glück oder immerhin Zufriedenheit, das sich dann schon einstellen wird, sobald wir unsere Ziele erreicht haben. Ja, ganz bestimmt.

Im Warten sind wir tatsächlich ganz gross.

Bis wir irgendwann merken, dass all die mit Warten verbrachten Minuten, Stunden, Tage, Wochen und Jahre eben jene waren, die wir hatten. Die uns blieben. Die uns zur Verfügung standen, um – tadaaa – zu leben.

All die Minuten, Stunden, Tage, Wochen und Jahre... und keine verdammte Sekunde mehr.


Quelle: Emma denkt Ich habe die Genehmigung der wundervollen Michèle Hügin für die Wiedergabe hier eingeholt, Mischa.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: