Ich kann nicht mehr (Besserung)

Rebecca

Rebecca

Pfiffikus
8. Januar 2003
10.953
2
38
Hagen
Ich halte das einfach nicht mehr lange aus. Ich werde schon richtig agressiv.
Seit wir vor 2 Wochen hier eingezogen sind, lässt sich Alessia abends nicht mehr ins Bett bringen.
Der Tagesablauf ist sonst wie immer, auch der Mittagsschlaf geht ohne Probleme über die Bühne, aber wenn ich sie um 21:00 Uhr ins Bett lege, fängt sie sofort an zu schreien. Sie hört auch nciht auf, sondern macht so lange weiter bis ich sie wieder raus hole. Und dann ist sie am Qunegeln, weil sie müde ist.
Diese ganze Prozedur geht dann ca. 2 Stunden oder länger bis sie dann doch im Bett einschläft.

Ich schaffe das einfach nicht mehr, ich bin total am Ende. Ich kann dieses Geschrei einfach nicht mehr hören :shock: :heul:

Weiß jemand Rat?

LG
von einer verzweifelten
Rebecca
 
K

Kimberley

Hallo Rebecca,

vieleicht liegt das daran, das das neue Zimmer zu dunkel abends ist, wenn du sie ins Bett bringst.....

LG
Kerstin
 
Helga

Helga

Frau G-Punkt
28. Juni 2002
22.180
9
38
zu Hause
Ich würde mal drauf tippen, dass Alessia sich noch in der Umgewöhnungsphase ist. Behalte Euer Einschlafritual bei und Kuschel etwas mehr mit ihr. Wenn Kinder aus ihrer gewohnten Umgebung gezogen werden, reagieren sie sehr oft mit Schlafproblemen.
 
H

hildegard

Hallo Rebecca! :tröst:

Da du ja in der Kinderkrankenpflege gepostet hast, denke ich, daß der Zahn auch noch eine Rolle spielt.

Vielleicht ist Aleesia auch noch nicht richtig müde?
Schläft sie Mittag sehr lange?
Kannst von dem Mittagsschlaf was abzwicken, damit sie abends richtig müde ist?

Ich schick dir Trösterchen und starke Nerven!

Liebe Grüße von hildegard
 
M

Märilu

Hallo Rebecca!

Ich mix uns bei Schlafproblemen der Kinder und lockerem Nervenkostüm immer Bachblüten.

Für Dich wäre passend:

Impatiens
Beech
Olive
Cerato
Pine

Für die Kleine:

WALNUT (!!! für Umstellung in neue Lebenssituationen)
Chicory
Impatiens
Mimulus
Red Chestnut

Vielleicht hast Du ja Jemanden, der es Auch mischen kann, ansonsten in der Apotheke...

Gute Nerven und viel Erfolg!
Übrigens geht es gerade auf Vollmond zu, da schlafen viele Kinder unruhig, vielleicht wird es nach Vollmond wieder besser?!

Liebe Grüße
Kerstin
 
Rebecca

Rebecca

Pfiffikus
8. Januar 2003
10.953
2
38
Hagen
Hallo Rebecca!

Ich mix uns bei Schlafproblemen der Kinder und lockerem Nervenkostüm immer Bachblüten.

Für Dich wäre passend:

Impatiens
Beech
Olive
Cerato
Pine

Für die Kleine:

WALNUT (!!! für Umstellung in neue Lebenssituationen)
Chicory
Impatiens
Mimulus
Red Chestnut

Vielleicht hast Du ja Jemanden, der es Auch mischen kann, ansonsten in der Apotheke...

Gute Nerven und viel Erfolg!
Übrigens geht es gerade auf Vollmond zu, da schlafen viele Kinder unruhig, vielleicht wird es nach Vollmond wieder besser?!

Liebe Grüße
Kerstin
Vielleicht kannst du mir mehr darüber sagen, ich kenne mich nämlich überhaupt nicht damit aus.
Ich weiß nicht, ob es an dem Vollmond liegt, denn das geht ja seit knapp 2 Wochen so. Aber es kommen wahrscheinlich viele Komponente zusammen (Umzug, Zahn...)

Ich habe an ihrem Tagesablauf ja nichts geändert. Sie schläft mittags genauso viel wie vor dem Umzug. Sie ist ja abends auch richtig müde, reibt sich die Augen und nickt auf dem Schoß auch immer wieder ein, doch wenn man dann aufsteht guckt sie hoch und sobald es Richtung KiZi und Bett geht, fängt sie an zu heulen.
Zum Glück schläft sie jetzt. Ich habe sie 1/2 Std lang auf dem Schoß gehabt, ihr Köpfchen gekrault und als ich sie dann ins Bett gelegt habe, musste ich sie nochmal 20 min kraulen.

LG
Rebecca
 
H

hildegard

Hallo Rebecca! :winke:

Mir sind noch die Öle von Regina eingefallen.

Melissenöl hilft meinen Kleinen relativ oft beim Einschlafen.

Ich weiß aber nicht, ob sich Bachblüten + ätherische Öle vertragen oder ergänzen.

Liebe Grüße von hildegard