Ich glaube sie stillt sich ab

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nats, 7. September 2005.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr Lieben

    Heute bin ich etwas enttäuscht.
    Die letzten 3 Tage macht Nike Stress, wenn ich sie stillen möchte.Sie nuckelt und trinkt nicht richtig. Sie zahnt gerade, da dachte ich es kommt davon.
    Aber wenn ich ihr danach eine Flasche mache, dann trinkt sie diese ratzeputz leer. Ohne einmal abzusetzen.
    Nachts beim stillen habe ich aber wiederrum keine Probleme. Da trinkt sie brav, bis sie satt ist.

    Hmmm..."Was tun" sprach Zeus.
    Ich hab keine Ahnung. Soll ich sie zwingen an der Brust zu trinken? Nein ich denke nicht.
    Und nur nachts stillen? Ich weiß nicht, die Milch wird bestimmt relativ schnell weg sein, oder?
    Beikost verträgt sie ganz gut und mein kleines Pummelchen bekommt bestimmt auch nicht zu wenig.
    Naja sie ist jetzt 6 Monate alt. Ich stille schon länger, als ich gedacht habe. Bisher gab es auch keinerlei Probleme. Aber jetzt!
    Ich denke es ist die richtige Zeit und stille sie nur noch, wenn sie es auch mag. Oder wie seht ihr das?
    So werden wir uns gegenseitig sanft abstillen und der Abschied vom Stillen ist auch nicht so hart.

    Traurige Grüße
     
  2. Hallo

    Hast Du schon mal probiert, sie im Hlabschlaf zu stillen ?

    Sorry, kurz anbegunden, Zoé funkt dazwischen *g*

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das nächste Problem:

    Sie schläft gerade sehr unruhig und ich bin froh, wenn sie überhaupt schläft. Dann mag ich sie nicht zum trinken wecken, sie schläft nichtmehr auf meinem Arm ein, sondern fordert ihr Bett. Da bin ich auch eigentlich ganz froh drum ;-)

    LG
     
  4. Wiesel

    Wiesel Grasl

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich glaube, dass sie nur eine Phase durchmacht. Es wird bestimmt in ein paar Tagen wieder ganz anders sein. Angelo hatte das auch etwa im gleichen Alter wie Nike. Und nach einer Woche war er wieder ganz der alte. (Kleiner Unterschied: er nimmt keine Flasche - war in der Zeit und ist immer noch ganz verrückt nach dem Schnuller). Bei ihm lag es definitiv an der Zahnerei. Der Kiefer wurde ganz dick und er biß in alles rein. Die Zähnchen kamen dann mit 7 Monaten. Ich hatte auch manchmal das Gefühl, dass er zu beschäftigt fürs Trinken war (es gibt ja so viel zu gucken). Mit der Flasche kommst Du besser hinterher, vielleicht liegts auch daran.

    Und steht jetzt nicht auch ein Wachstumsschub an? Vielleicht sieht sie die Welt wieder mit ganz anderen Augen und muß sich daran auch erstmal wieder gewöhnen.

    Ich hoffe jedenfalls, dass es bald besser wird :prima: und drück Euch fest die Daumen.

    Liebe Grüße
     
  5. Hallo

    Wenn Du noch sehr am Stillen hängst, dann würde ich es durchziehen. Deine Süsse ist ja schön propper, sodass Du Dir keine Sorgen machen musst. Wenn der Zahnschub vorbei ist, wird sie wieder trinken. Evtl. tut ihr einfach das trinken an der Brust weh und an der Flasche nicht, solange sie nicht vor Hunger weinen muss, denk ich kannst Du ihr einfach weiter die Brust anbieten.

    So würd ich es jedenfalls tun ;)

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  6. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    ich möchte nicht auf Hängen und Würgen Stillen. Wenns nicht mehr geht, dann ok, dann soll es eben nichtmehr so sein. Ich werde Nike weiterhin die Brust anbieten, aber wenn sie dann nicht mag, dann ist es für mich auch OK.
    Ich weiß, das ich stolz auf mich sein kann, das ich es solange durchgezogen habe. Ich hab immer gedacht, das ich nach 1-2 Monaten abstille.Nu ist Nike wie gesagt 6 Monate und ich hätte nichts dagegen weiter zu stillen. Aber ich möchte nicht in unserem täglichen Ablauf eingreifen und sie dadurch verunsichern. Dann ist dies für beide Seiten Stress und das möchte ich uns beiden nicht antun.
    Vielleicht klappt es ja noch länger mit dem Stillen. Meine Milchmenge war bisher immer gut zu regulieren ;-)

    Ich hoffe nur, das Zahn Nr 2 bald da ist, denn Nikes ständige Genörgel zerrt mehr an den Nerven als alles andere Drumrum :bissig:

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...