Husten - Gefahr von Bronchitis?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Johannetta, 28. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo Ihr Lieben,
    meine Tochter (13 Monate) hat nachdem sie die Krippe das erste Mal besucht und hat prompt jede Menge Infektionen mit nach Hause gebracht. Das geht jetzt schon vier Wochen so. Erst Magen-Darm, dann Erkältung, dann Mittelohrentzündung. Jetzt war alles einigermaßen abgeklungen, da wurde sie plötzlich total heiser und fing an zu husten (aber eher selten, auch nachts ist sie davon nicht aufgewacht, obwohl es schrecklich rasselnd und quietschend klang). Fieber hat sie nicht und ist auch sonst ganz gut drauf. Nur hört man beim Atmen eine Art Röcheln und der Husten klingt ziemlich übel.
    Jetzt steht ja ein langes Wochenende ins Haus. Was denkt Ihr, muss ich sie vom Arzt nochmal abhören lassen oder soll ich mich damit beruhigen, dass sie kein Fieber hat und die Nacht gut durchgeschlafen hat? Kann das eine Bronchitis sein oder werden? Ich hab aus der Apotheke ein Weleda Hustenelixier geholt, was sie liebt, aber den Husten meiner Meinung nach nicht verbessert hat. Was sagen Eure Erfahrungen?
     
  2. Johannetta, Du solltest auf jeden Fall vor dem WE nochmal zum Arzt gehen und das Kind abhören lassen. Das Röcheln, das Du beschreibst, kann auf eine beginnende spastische Bronchitis hindeuten, da kommst Du mit einem einfachen Hustensaft nicht hin. Ich würde es nicht drauf ankommen lassen, dass es sich verschlechtert, das kann blitzartig gehen.

    Liebe Grüße und gute Besserung
     
  3. MamaYan

    MamaYan Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo johannetta,

    ich kann mich edith nur anshcließen, laß es vorher mal abhöhren.
    hab ich bei yannis auch gemacht und ging dann beruhigter ins wochenende, als ich wußte, es ist keine bronchitis.



    liebe grüße
     
  4. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    Ich würde auch noch zum Arzt gehen!
    Hab um 3 auch noch nen Termin!
    Allerdings ist Husten bei uns schon fast normal!
    Denke das Tim wieder Pseudo Krupp hat!
    Vielleicht hat deine Maus auch das.
    Hört sich husten eher an wie ein Hund der bellt?
    Bin gespannt was dein Doc berichtet!
    Gute Besserung für deine Maus!
     
  5. Danke

    Danke,Ihr Lieben,
    war am Freitag noch bei der Kinderärztin und die hat gemeint es klingt ein kleines bißchen wie Pseudo Krupp und hat uns Mucosolvan und Inhalieren verordnet. Wobei die Maus das Inhaliergerät hasst, so dass wir es schneuligst zurückgegeben haben. Gott sei Dank wars nix mit Pseudokrupp und der Husten war jede Nacht ein Stück besser, so dass der Weg wieder nach oben geht.
    Gruß
    Johannetta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. erfahrungen weleda hustenelixier

Die Seite wird geladen...