Hüftdysplasie ???

Wurschtel

Gerade reingestolpert
12. März 2013
7
0
1
#1
Hallo,

gibt es Werte die einem sagen, ab wann man eine Spreizhose tragen sollte?

Wir waren bei der U3 bei einem Wert von 58 auf der linken Seiite...die rechte Hüftseite war bei 65 und somit in Ordnung.

Jetzt waren wir nochmal zur Nachkontrolle und die linke Hüfte hat sich gebessert, leider weiß ich den genauen Wert nicht mehr, aber dann wohl besser als 58.

Die Kinderärztin sagte , das es so grenzwertig in Ordnung ist, wir aber trotzdem zum Orthopäden sollten.

Gibt es denn Werte ,ab wann man eine Spreizhose tragen muss?
Oder werden wir eher nur breit wickeln müssen?
 

Buchstabensalat

Pinselohräffchen
16. Juli 2003
18.534
540
113
ganz dicht vorm Monitor
www.portraitfee.de
#2
AW: Hüftdysplasie ???

Ja, es gibt Grenzwerte. Nein, ich kenne sie nicht auswendig.
Ich kann dir nur versichern, dein Kind wird dir sehr, sehr dankbar sein, wenn es im späteren Leben, nachdem es eine schöne Hüfte durch konsequentes Spreizhosetragen bekommen hat, mal auf jemanden wie mich trifft, der seit seinem 16. Lebensjahr immer wieder Schmerzen deshalb hat.
Und übrigens, das ist in der weiblichen Linie vererbbar. Erinner dich daran, wenn deine Enkel zur Welt kommen.

Salat
 

Wurschtel

Gerade reingestolpert
12. März 2013
7
0
1
#3
AW: Hüftdysplasie ???

Um Gottes Willen, wenn es heißt das er eine Spreizhose braucht, dann bekommt er die. Er liegt eh immer mit angewinkelten Beinen da und ich denke nicht das es ihn sonderlich stören wird.
Aber ich dachte da gibt es so Normwerte, ab wann es eine Spreizhose gibt.
 
20. März 2003
3.885
4
38
#4
AW: Hüftdysplasie ???

Die Spreizhose ist ein bissl lästig. Meine Lütte hatte damals eine für ca. 6 Wochen??? Ich weiß gar nicht mehr genau.
Wirklich störend empfand ich sie beim Stillen, da haben wir sie halt für die Zeit abgemacht. Schlafen ging für die Maus auch nur in Rückenlage - aber das war für den Zeitraum auch ok.

Genaue Werte kann ich Dir aber auch nicht sagen.

LG,
Mullemaus
 

Buchstabensalat

Pinselohräffchen
16. Juli 2003
18.534
540
113
ganz dicht vorm Monitor
www.portraitfee.de
#5
AW: Hüftdysplasie ???

Was nutzen dir die genauen Werte? Der Orthopäde soll draufgucken. Danach weißt du mehr. Wozu sich jetzt schon verrückt machen? Vielleicht ist der Orthopäde der Meinung, breit wickeln reicht, dafür dann länger. Die Kinder haben da eh kein Problem mit, meine Jüngste wurde sehr lange sehr breit gewickelt, und nun ist alles in Ordnung.

Salat
 

mutzelmaike

Familienmitglied
20. August 2012
515
0
16
#7
AW: Hüftdysplasie ???

Das Tragen im Tragetuch hätte ich auch in den Raum geworfen. Das kann auch therapeutisch eingesetzt werden.
 

Wurschtel

Gerade reingestolpert
12. März 2013
7
0
1
#8
AW: Hüftdysplasie ???

Also die Hüfte ist super und die in der Uniklinik haben gar nicht verstanden warum wir überwiesen wurden.
Etwas merkwürdig alles...