Hormonspirale

JASMIN

JASMIN

Gehört zum Inventar
22. Februar 2003
2.824
0
36
46
Im schönem Staudenländle
hallo zusammen

da ich mir bei der nächsten periode die hormonspirale setzten lassen will möchte ich vorher kurz euch fragen wie ihr so damit zufrieden seit

wir haben bis jetzt mit kondome verhütet wo ich natürlich dauernd panik habe doch schwanger zu werden (verhüterlie unfälle :-D )

hab auch totale unlust weil ich panik habe dann doch schwanger zu werden so haben wir uns geeinigt die spirale zu nehmen (keine kupferspirale) :o

danke für eure schilderungen :???:


liebe grüße jasmin
 
M

Marion

Hallo, ich habe die Mirena :jaja: seit Mitte März und hatte leider :( im April viele Zwischenbluntungen, die nun weg sind. Esdauert durchaus ein halbes Jahr, bis sich das einspielt, aber dann sollen die Blutungen schwächer oder gar nicht mehr sein, wäre klasse, :-D oder? Bezahlt habe ich 280 Euro. Soweit bin ich zufrieden. aber ich hab sie ja uch noch nicht so lange. Das Einsetzten fand ich nicht so :( prickelnd, aber es ist auszuhalten. Schmerzen danach hatte ich nicht. Wenn Du noch mehr wissen willst, frage ruhig!
 
ConnyP

ConnyP

Die Harmlose
6. März 2003
9.239
2
38
44
Wiesbaden
Hi, habe auch die mirena, bin sehr zufrieden, aber am anfang viele Zwischenblutungen, jetzt dafür gar keine mehr. Habe 320 Euro gezahlt.
Wir hatten das Thema in letzter Zeit öfter, gib doch in der suche mal "Mirena" oder "Spirale" ein, da müsste einiges kommen...
 
JASMIN

JASMIN

Gehört zum Inventar
22. Februar 2003
2.824
0
36
46
Im schönem Staudenländle
Ui danke

werd mal kruschteln o ich beiträge finde

hab schon ein wenig panik schmerzen ect. aber was man nicht alles tut

:?



wenn ich noch fragen habe melde ich mich

liebe grüße jasmin
 
M

MamavonFlo

Hallöle,

ich habe seit Mitte Dezember auch die Mirena. Ansich bin ich sehr zufrieden, allerdings habe ich seit dem Einsetzen Blutungen. Mal mehr, mal weniger, aber es geht mir inzwischen gehörig auf die Nerven und ich hoffe, daß das bald aufhört.

Das Einsetzen war nicht gerade angenehm, da die Ärztin einen zweiten Anlauf brauchte, da beim ersten Mal diese Halterung der Spirale gehakelt hat und diese nicht freigab. Aber es tut nicht wirklich weh, ist halt nur ein wenig unangenehm. Gekostet hat es bei meiner Ärztin 300 Euro.

Es ist auf jeden Fall eine sehr angenehme Art der Verhütung, weil man nicht daran denken muß, etwas regelmäßig einzunehmen wie bei der Pille und man braucht auch keine Panik zu schieben, daß was schiefgeht. Kann zwar immer passieren, aber die einzige Verhütung, die 100% sicher ist, ist nunmal ein klaren "NEIN" :-D , und das ist keine so tolle Alternative, gelle?

Gruß

Daniela
 
A

anka

Hallöchen,

also die Hormon-Spirale will ich ja eigentlich auch mal mit der Zeit. Aber im moment kann ich´s mir noch nicht leisten.

Was mich dran stört ist nur, das die Blutung vollkommen wegbleibt. Es ist natürlich schön mal keine Blutung zu haben immer "sauber" zu sein, aber irgendwie ist es doch schon immer eine Erleichterung für mich, wenn sie dann doch da sind, so eine Art Garantie. Und wenn sie dann wegbleibt, macht ihr euch nicht gedanken darüber, ob ihr nicht vielleicht doch Schwanger seit oder so? :-?

Meine Mutter ist mir 42 trotz spirale schwanger geworden......Naja ich weiß nicht, hab ja noch Zeit....

LG

Anka
 
JASMIN

JASMIN

Gehört zum Inventar
22. Februar 2003
2.824
0
36
46
Im schönem Staudenländle
huhu

also heut hab ich mir die mirena setzten lassen

330€ :o hat die gekostet aber zum glück in ratenzahlung :-D

mensch das tat ja wehhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
wie eine langgezogene wehe erlich :-?

jetzt hab ich nur noch leichte schmerzen wie regelschmerzen

aber ich bin froh es gemacht zuhaben hoffe ich vertrage sie auch


danke für eure infos

liebe grüße jasmin
 
Sonya

Sonya

Gehört zum Inventar
18. August 2002
6.102
0
36
Am donnernden Berg ;-)
Hallo,

ich werde sie mir auch Anfang nächsten Monat setzen lassen, falls ich nicht wieder den Schwanz einziehe :-D

@anka: Also, mir wurde von 2 Ärztinnen gesagt, das man die Periode heutzutage nicht mehr braucht :eek: Das Wegbleiben wäre gar nicht schädlich und man würde auch Geld sparen, da man weniger für Hygieneartikel ausgeben müßte.
Die Mirena sei auch im Gegensatz zur normalen Spirale, so sicher wie eine Sterilisation.

VlG
Sonja